16. Dezember

16.12.2018 08:00

Guten Morgen ihr Lieben.

Heute zeige ich, Sonja, euch noch eine schnelle Idee, wie ihr kleine Geschenke einfach und hübsch verpacken könnt. Ich kaufe ja immer wieder Kleinigkeiten, die nicht unbdingt einfach mal mit Geschenkpaper und Band einzupacken sind. Dann ist es immer ganz schick, schnell selbst eine passende Geschenkverpackung basteln zu können.

Was ihr dazu benötigt?

Vom Prinzip her nicht viel. Ich hatte alle Materialien zu Hause und musste für das heutige Kalendertürchen zum 3. Advent nichts kaufen. Verwendet habe ich:

- gemusterten Cardstock (aus der Serie Snow and Cocoa von Crate Paper)

- diverses Dekomaterial (ebenfalls von Crate Paper)

- weißen Cardstock

- diverse Handstanzen

- Kordeln (meine sind von Doodlebug und Lawn Fawn)

und natürlich Schere, Kleber, etc.

Achja und meine Silhouette. Die macht das Basteln von Verpackungen noch einfacher, aber du kannst die Verpackungen mittels diverser Punch Boards auch ohne einen Schneideplotter basteln.

Die Datein habe ich im Silhouette Store gekauft und ausgeschnitten. Zusammengeklebt und dekoriert. Eigentlich ziemlich einfach.

Ich hoffe, ich konnte euch eine kleine Inspiration geben. Habt noch einen schönen Sonntag und einen schönen 3. Advent. Wir sehen uns morgen, wenn ihr wollt, in der Dezember Tagebuch Werkstatt wieder. Bis dahin und liebe Grüße.


Kommentare

Die Verpackungen sind sehr schön geworden, mir gefällt die Farbzusammenstellung und die dazu passenden Dekoteile, alles passt so gut zueinander.

Claudia S., 16.12.2018 17:33
Einträge gesamt: 1

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.