17. Dezember

17.12.2017 08:00

Hallo zusammen, 

heute ist bereits der 17. Dezember und da denkt man ja langsam darüber nach, wie man die Geschenke, die man (hoffentlich) bereits zum größten Teil besorgt hat, auch schön verpacken kann.

Darum habe ich (Anke) heute eine Origamibox mit Faltanleitung für euch. Der Boden der fertigen Box misst ca. 12x12cm .

Folgendes Material wird benötigt:

- 2 gleiche Bogen Designpapier 12"x12". (Aus einem Bogen falten wir die Box und dann benötigen wir noch etwas Papier für den Deckel.

  (Eine Seite des Papiers sollte uni oder dezent gemustert sein, damit die Faltung besser zur Geltung kommt.)

- Falzbrett (wenn vorhanden) und Falzbein 

- 2 Stücke Cardstock 10x10cm

- Kleber, Schere, Lineal, Bleistift, Dekomaterial zum Verzieren

Nehmt euer Designpapier und legt es mit der Seite, die später außen sein soll nach unten.

Das Papier nun einmal längs und einmal quer falzen und knicken.

Da Gleiche machen wir nun diagonal.

Dann legt ihr das Dreieck mit der Spitze nach oben vor euch hin.

Die linke Seite des Dreiecks zur Mitte drücken, sodass sie innen liegt.

Mit der rechten Seite wiederholen.

Die Seite mit der offenen Spitze zu euch hin drehen.

Die linke Seite zur Mitte falten.

Die Lasche hochstellen...

...und hinunterdrücken, sodass eine Drachenform entsteht. Darauf achten, dass die Falzlinie mittig ist.

Dasselbe mit der rechten Seite wiederholen. Zur Mitte falten, Lasche hochstellen und nach unten drücken.

Jetzt sind zwei Drachenformen zu sehen.

Die so entstandene Spitze wird nach oben geknickt.

Die rechte Seite nun komplett nach links umfalten.

Jetzt wird wieder die linke Seite zur Mitte gefaltet.

Ebenso mit der rechten Seite verfahren, aber hier wieder die Lasche aufstellen und herunterdrücken, damit wir wieder zwei Drachenformen

haben.

Hier wieder die Spitze nach oben knicken.

Jdetzt das ganze Blatt auf den Kopf drehen.

Wieder die linke Seite zur Mitte falten.

Die rechte Seite zur Mitte falten, die Lasxhe aufstellen und andrücken zur Drachenform.

Wieder die Spitze nach oben knicken.

Die rechte Seite komplett nach links falten und noch einmal die linke Seite zur Mitte falten.

Dann die rechte Seite zur Mitte falten.

Die Spitze nach oben knicken.

So sieht das ganze nun aus.

Die box auseinanderfalten. Dazu am besten vorsichtig mit den Fingern von innen gegen die Wände der Box drücken.

Die Spitzen werden umgebogen und an der Unterseite der Box festgeklebt.

Die Box ist fertig und soll nun noch einen Deckel bekommen.

Die Öffnung der Box misst 8x8cm.

Für den Deckel benötigen wir 2 Stücke Cardstock von jeweils 10x10cm und zwei Stücke Designpapier in 12x12cm

und 10x10cm

Der Deckel soll einen Rand von 1cm bekommen, also nehme ich den Cardstock und falze ihn rundherum bei 1cm.

Jeweils an der rechten Seite einschneiden und zu einem Deckel verkleben.

Auf diesen Deckel kommt nun noch ein föacher deckel, der etwas übersteht.

Das sieht hübscher aus und die Box lässt sich so gut öffnen.

Dazu das zweite Stück Cardstock (10x10cm) auf ein Stück Designpapier (12x12cm) kleben und die Ecken abschrägen.

Die Kanten umbiegen und ankleben.

Auf der rückseite klebe ich ein weiteres Stück Designpapier (10x10cm ) gegen, damit es sauber aussieht.

Der weisse Deckelteil wird nun mittig auf der Innenseite des flachen deckels aufgeklebt.

Der Deckel der Box kann nun noch beliebig verziert werden und dann ist die Box fertig.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachfalten.


Kommentare

Das sieht richtig edel aus :)

Anna K., 18.12.2017 07:19

Hi, die Box ist wunderschön. Sieht kompliziert aus. Aber muss ich mal versuchen. LG Nadine

Nadine S., 18.12.2017 07:17

Deine Anleitung ist super, herzlichen Dank - nur werde ich wohl direkt ein Falzbrett auf meinen Wunschzettel setzen müssen :). Schönen dritten Advent

Petra W., 17.12.2017 13:29

Hallo Anke, ich bin überrascht, das diese Box aus DP entstehen kann. Ich habe bisher dieses Körbchen aus Stoff genäht. Danke für die Anleitung. LG Monika

Monika N., 17.12.2017 09:52

Danke für diese wundervolle Box ... Glg

Petra G., 17.12.2017 08:07
Einträge gesamt: 5

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.