2. Dezember

02.12.2018 08:00

Hallo und Herzliche Willkommen zu Türchen Nummer 2! Heute habe ich ein paar Karten für euch.
Manchmal ist es ganz hilfreich wenn man einen ganzen Schwung Karten auf einmal gestaltet und sie dann griffbereit hat wenn es an das verschicken geht, richtig?!


Für meine heutigen Karten habe ich mir die "Emerson Lane" Kollektion von Heidi Swapp geschnappt, die ist nicht besonders weihnachtlich... aber das muss es ja auch nicht unbedingt. Ich wollte in paar schöne Karten mit 3D Sternen erstellen und hier kamen mir die Farben und Papiere gerade recht. Etwas Holz Optik und ein paar Streifen in verschiedenen Farben.
Aber lasst uns starten...
Hier seht ihr mein heutiges Material und ein paar fertige Sterne.

Die 3D Sterne sind ganz einfach herzustellen. Ich braucht einen 5 zackigen Stern und etwas zum falzen. Entweder ein Lineal und einen Bleistift oder ein Falzbrett, bei letzterem werden die Falz Linien wesentlich dicker. Hier habe ich euch eine kleine Skizze angefertigt.

Meine Karten habe ich relativ einfach gehalten. Mit dem Stempel Set von der Emerson Lane Kollektion habe ein paar Labels gestempelt und mit meinem "Letter it" Stiften beschriftet und danach Heat Embossed. Der goldene Schriftzug wirkt doch direkt festlich, oder?

Die erste Karte besteht aus einem großen 3D Stern, etwas patterned Paper und einem Label und goldene Farbkleckse. Ganz simple aber für Weihnachten passend.

Es sind noch drei weitere Karten in genau dem gleichen Stil entstanden. Ich bin ganz verliebt in diese 3D Sterne.
Ich wollte schon länger mal welche verwenden, auf Karten finde ich sie toll. Ok, das mit dem Umschlag könnte sich schwierig gestalten, aber man kann Karten ja auch so übergeben, oder zusammen mit einem Geschenk.

Bei den letzten beiden Karten bin ich etwas anders vorgegangen. Auf der einen habe ich einen Blätter Kranz gezeichnet und sie mit einem Label dekoriert. Dazu ein paar kleine Goldsterne, fertig!

Die letzte Karte hat ein wildes genähtes Bäumchen bekommen. Einfach mit der Nähmaschine hin und her genäht.
Oben drauf ein Stern und etwas geschriebenes. Das ganze auf ein Stück patterned Paper gesetzt, fertig.
Jetzt habe ich direkt ein paar Karten die ich verschicken kann und das ohne eine Weihnachts Kollektion verwendet zu haben.

Ich wünsche euch einen schönen 1.Advent und eine besinnliche Vor-Weihnachtszeit.
Liebe Grüße
Jana
 


Kommentare

Tolle Karten! Wildes genähtes Baum gefällt mir besonders Gut. LG Pirjo C.

Pirjo C., 03.12.2018 16:27

Tolle Karten! Wie befestigt man die Sterne? LG Sonja

Sonja S., 02.12.2018 21:57

Tolle Karten! Bei den 3D-Sternen hätte ich nur Bedenken, sie per Post zu verschicken, weil sie beim Versand sicher plattgedrückt werden, aber ab und zu braucht man ja auch Karten, die man persönlich übergibt. LG Ramona

Ramona H., 02.12.2018 14:57

Sehr hübsche Karten, vielen Dank fürs Teilen! Die Kollektion eignet sich ja perfekt für Weihnachten ♡ Liebe Grüße Caroline

Caroline R., 02.12.2018 13:20

Sehr hübsche Idee und man kann gleich loslegen, mit Material, was sowieso noch vorhanden ist. Danke dafür. LG Karin B.

Karin B., 02.12.2018 11:13
Einträge gesamt: 5

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.