7. Dezember

07.12.2018 08:00

Hallo ihr Lieben,

heute darf ich (Ulli) euch zum 7. Türchen von unserem Scrapbook Werkstatt Adventskalender begrüßen und euch eine kleine Inspiration liefern. 

Ich habe für euch ein weihnachtliches Layout ohne eine Weihnachtskollektion gescrappt und ich hoffe es gefällt euch. Es ist mit der traumhaft schönen Cocoa Vanilla Midnight Kollektion entstanden. 

Als ich die Chipboard Pieces dieser superschönen Kollektionen das 1. Mal in den Händen hielt mußte ich bei der Vase mit den Zweigen sofort an Weihnachten denken und wußte, dass ich damit ein weihnachtliches Projekt gestalten würde...

Übrigens gibt es die Cocoa Vanilla Kollektionen bisher in Deutschland wirklich nur ganz exklusiv bei der Scrapbook Werkstatt. Leider ist so gut wie alles nicht mehr im Shop zu bekommen, aber es lohnt sich immer sofort zuzuschlagen sobald diese Kollektionen im Shop bestellbar sind... so als kleiner Tipp für die Zukunft. ;-)

Und los geht´s!

Zuerst habe ich aus dem "Shine Bright" Papier drei verschieden große Engelsflügel mit meiner Silhouette Cameo ausgeschnitten. Ich liebe Papiere mit Farbübergängen und mir kam die Idee ein paar Elemente über einander zu legen damit ich diese Wirkung auch auf meinem Layout habe. Anschließend habe ich mein Foto recht länglich zugeschnitten (5x8.5 cm). Zuerst wollte ich ein 12x12 Layout scrappen, aber als ich alles grob auf meinem Papier angeordnet hatte entschied ich mich für ein 8.5x11 Layout. 

Um dem Layout mehr weihnachtlichtes Flair zu verleihen kam mir die Idee die Flügel am Rand etwas zu embossen und das habe ich dann auch gemacht. Die Farbe war schnell klar: zu Weihnachten passt natürlich Gold am allerbesten.

Beim Embossen habe ich nur die Ränder mit dem Watermark Stampset bestempelt und das Embossing Pulver darauf verteilt. Anschließend habe ich dann wieder etwas Pulver mit dem Pinsel entfernt um den goldenen Rand auf die Flügelform anzupassen. Danach habe ich es dann mit dem Fön erhitzt und schmelzen lassen. 

Ich habe die drei Flügel in den verschiedenen Größen rechts und links über einander geklebt und in die Mitte mein Foto vom 2. Weihnachtsfeiertag 2017. Ich habe es auf 3 D Pads geklebt um noch mehr Tiefe zu erzielen. Zudem habe ich die Flügel etwas nach oben gebogen. Hin und wieder dekoriere ich Layouts auch während das Grundgerüst entsteht. Hier habe ich gleich den "Oh so lovely" Sticker und den "Shine Bright" Button am Foto angebracht und noch einen kleinen Stern Clip.

Weil ich das Layout insgesamt oben noch zu nackig fand kam mir die Idee etwas von dem wunderschönen marmorierten "Sunset Strip" Papier darunter zu kleben. Deshalb habe ich mein Layout oben, unten und seitlich etwas kleiner geschnitten und das "Sunset Strip" Papier auf 8.5x11 zugeschnitten. Um das schöne Papier aber nicht zu verschwenden, habe ich das Innere von diesem Papier heraus geschnitten und meinen weißen Cardstock nur auf den Papierrahmen geklebt. Unten links habe ich das Papier noch mit dem süßen kleinen neuen Heidi Swapp Tacker angetackert. Den findet ihr übrigens auch im Shop, und zwar hier.

Anschließend habe ich dann ein paar weihnachtliche Motive aus weißem Cardstock gestanzt. Verwendet habe ich dafür meine Big Shot und ein paar Stanzen. Die Schneeflocken gefallen mir besonders gut und die haben hier auch super dazu gepasst. 

Die Chipboard Vase mit den Tannenzweigen habe ich mit goldenem Draht umwickelt und Stern-Perlen in Weiss und Pailletten in Pink und Rosa aufgefädelt. Auf der Rückseite habe ich den Draht einfach etwas verzwirbelt und ihn dann abgezwickt. Dann habe ich die Vase und ein paar Schneeflocken auf das Layout geklebt.

Für noch etwas mehr weihnachtliches Flair habe ich goldenes Shimmer Spray über dem Layout verteilt. 

Dann habe ich das Layout mit mehr Embellishments dekoriert. Verwendet habe ich dafür noch mehr ausgestanzte Schneeflocken, wasserhelle Acryl-Schneeflocken aus meinem Stash, Cocoa Vanilla Midnight Chipboard Herzen und Die Cuts.

Den Titel habe ich aus Maggie Holmes Foam Glitter Alphabet Stickern rechts neben die Vase geklebt. Der i-Punkt ist ein kleines Epoxy Heart, einem Überbleibsel vom super süßen Scrapbook Werkstatt Dezember Kit SCHNEEKUGEL. Anschließend habe ich noch Word Sticker von der Cocoa Vanilla Midnight Kollektion aufgeklebt. Rechts und links habe ich die Word Sticker etwas unter den weißen Cardstock geklebt und sie etwas unter dem Papierrand heraus gucken lassen. So könnt ihr ganz einfach noch ein paar tolle Hingucker auf Layouts erzielen.

Ich habe das Datum mit Hilfe eines Date Roller Stamps auf mein Layout gestempelt und der letzte Schliff waren dann noch ein paar Enamel Dots, die ich hier und da auf meinem Layout verteilt habe.

Hier seht ihtr noch einmal das Layout und ein paar Detailbilder.

Ich hoffe mein Layout gefällt euch und evtl. konnte ich euch ja dazu inspirieren, auch ein Layout ohne eine Weihnachtskollektion zu scrappen. Es macht total viel Spaß und ist eine super Herausforderung. 

Habt noch eine wunderschöne Weihnachtszeit und habt weiterhin ganz viel Spaß mit unserem tollen Scrapbook Werkstatt Adventskalender!

Liebe Grüße, Ulli


Kommentare

Ulli, deine Engelsflügel sehen traumhaft aus!

Pirjo C., 10.12.2018 15:24
Einträge gesamt: 1

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.