Album mit Einstecktaschen für weitere Minis

21.02.2021 18:00

Hallo und herzlich Willkommen zu einem neuen Beitrag hier in der Minialbum Werkstatt.

Heute zeige ich (Steffi) Euch ein neues Mini, welches eigentlich aus mehreren Minialben besteht. Ja, es ist ein wenig eskaliert hier, hihi :)

Der Plan war ein Minialbum mit Einstecktaschen, welches man hinstellen kann. So fing auch alles an vor ein paar Wochen. Als der Rohling dann fertig war, hatte ich Lust bekommen, das Album gleich zu füllen. Und nachdem mich schon seit Wochen das große Fernweh gepackt hat und bei dem trüben, kalten Winter große Sonnenvermissung bei mir angesagt war, habe ich in unseren alten Fotoalben und Festplatten gestöbert. Das war so schön in alten Erinnerungen und Reisen zu schwelgen, dass ich spontan mich dazu entschloss, die Taschen im Minialbum mit weiteren kleinen Mini´s zu befüllen. 

Die Taschen in dem Minialbum eignen sich aber auch für weitere Ideen. Vielleicht zum Sammeln von Rezepten, Ideen, Listen usw. Worauf man Lust hat. Gerade wenn viele Zettel herumfliegen, ist eine schöne Aufbewahrungsmöglichkeit für so kleine Dinge ganz praktisch. Es sind so viele Möglichkeiten, um das Album zu benutzen :)

Da die Taschen recht voll geworden sind bei mir, steht das Mini auf dem Regal. So dass man die Taschen sehen kann (siehe Bild unten). 

Wer es nicht so voll haben möchte, füllt entsprechend weniger in die Taschen. Wie man es lieber mag.

Verwendet habe ich für das Album die wunderschönen Kollektion "Golden Desert" von Prima Marketing und "Old School" von Heidi Swapp. Die zwei Kollektionen lassen sich super miteinander kombinieren. Sie machen so richtig Lust auf Urlaub und Sonne. Perfekt für den kommenden Sommer oder um vielleicht Erinnerungen aus vergangenen Reisen festzuhalten. So haben sie mich auch inspiriert, ein paar alte Urlaubsmomente in das Album zu packen :)

Das Album hat die Außenmaße von 3.75 x 5.5 inch. Dieses kann auch vergrößert werden nach Belieben. 

Die Innentaschen haben eine Größe von 3.75 x 3.75 inch. Auf dem Foto seht Ihr den Rohling ohne Verzierungen usw. Insgesamt habe ich 6 Taschen eingebaut. Dies kann auch ohne Probleme erweitert werden.

An Materialien habe ich verwendet:

- Papiere und Embellishments (u.a. Kollektionen von Prima Marketing "Golden Desert" und von Heidi Swapp "Old School")

- Graupappe (mind. 1mm Dicke, damit das Album beim Hinstellen stabil stehen bleibt)

- Schneidbrett

- Falzbrett mit Falzbein

- Schere

- doppelseitiges Klebeband

- eine Handstanze oder einen runden Gegenstand zum markieren der Einstecktasche

- ein Band für den Verschluß

In einem Video zeige ich Euch, wie der Albumrohling entstanden ist. Ich hoffe, es ist alles soweit verständlich. Bei Fragen gerne mir schreiben. Ich freue mich :)

Die Einstecktaschen habe ich auf der Vorderseite am oberen Rand verziert mit Blumen, Blättern, Palmen usw. Und darauf das Reisemini vermerkt. Das Album ist auf der Rückseite dann in der Tasche drin. Ich habe verschiedene Minis erstellt. Mal ein Leporello, dann ein Aufklappmini, Tag-Mini usw. Aber ich denke, da sind Eurer Kreativität und Ideenlust keine Grenzen gesetzt, wie und mit was Ihr Eure Taschen füllt :)

Hier habe ich noch ein paar Bilder von dem Album und den einzelnen Minis, die in den Taschen stecken.

Hier noch die kleinen Minialben, die in den Einstecktaschen sind...

Vielen lieben Dank fürs Anschauen :)

Eure Steffi


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.