Birgits Dezembertagebuch 2018 *Cover*

21.11.2018 09:00

Es ist soweit. Es geht wieder los mit der schönen Tradition des Dezembertagebuchs. Schon Anfang November habe ich bei verschiedenen Scrapperinnen gesehen, wie sie in die Planung gehen. Und eigentlich wollte ich mich dieses Jahr gar nicht dazu hinreißen lassen, aber dann...

Ja, dann bekam ich das Angebot das schöne Dezembertagebuch-Kit der Scrapbook-Werkstatt zu verarbeiten und schon waren meine Vorsätze über Bord geworfen. ;-)

Wenn ihr mal mehr ins Detail schauen möchtet, was so alles in dem Kit enthalten ist dann schaut doch bei meinem Instagram-Kanal vorbei, da habe ich es für euch ausgepackt. ;-) *KLICK*

Heute möchte ich euch nun das Grundgerüst und das Cover meines Tagebuchs zeigen. Da im Kit zwei Buchringe enthalten sind war die Bindung für mich schnell klar. Auch wusste ich direkt, dass mein Format in Richtung Quadratisch gehen soll. Die beiligende Graupappe würde aber auch für ein schönes, schmales Quer- oder Hochformat ausreichen.

Das Cover wollte ich in diesem Jahr eher schlicht halten. Und da mir die beiligende Stempelplatte von Kaisercraft so gut gefällt habe ich den Baum als Hauptelement genutzt. Ich hatte geplant meine Graupappe komplett mit dem schwarzen Papier {Santa} von "My Mind´s Eye - Oh What Fun" zu beziehen. Und einmal falsch nachgemessen... schwups... zu kurz. Aaarrrrgh... Aber es hatte wohl so sollen sein, denn so ist aus einem kleinen Fehler die Idee entstanden meinen Baum zu teilen. Die eine Hälfte habe ich mit weißem Embossingpulver auf das schwarze Papier aufgebracht, die andere Hälfte mit schwarzer Stempelfarbe auf den weißen Untergrund.

Mit den goldenen Teeny Alphas von "Glitz Design" habe ich den Titel aufgeklebt und mit zwei kleinen Puffy Stickern von "Crate Paper - Merry Days" aufgepeppt. Fertig ist das Cover:

Den Inhalt, bzw. die Seiten werde ich nun nach und nach im Dezember gestalten. Ein paar Streifen als Bindung habe ich eingefügt. Ich stelle mir vor die Seiten dann jeweils anzunähen. So habe ich die Möglichkeit von Tag zu Tag zu entscheiden ob ich eine einzelne Seite benötige oder vielleicht eine Seite mit Klappe, je nachdem wie viele Fotos ich habe.

Wie ich mir das vorstelle und wie ich die einzelnen Seiten dann aufbaue und auch die Dezembertagebücher meiner Kolleginnen Sonja und Janine könnt ihr dann ab dem 01. Dezember hier in der Dezember-Tagebuch-Werkstatt sehen. Jeweils Montags, Mittwochs und Freitags dürft ihr auf unsere Seiten gespannt sein. ;-)

Ich hoffe euch hat mein kleiner Einblick schon gefallen und ihr schaut dann noch einmal wieder rein. :)

Alles Liebe,

Birgit


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.