DD Teil 6 von Nicole

21.12.2017 15:00



Hallo zusammen,

auch heute gibt es wieder ein paar neue Inspirationen aus meinem Dezembertagebuch für euch.
Da mein Fotolieferant oder auch die Post wohl weihnachtsbedingt etwas langsamer arbeiten als sonst, sind meine Fotos leider immer noch nicht da.
Und da ich - wie Cecilia gestern auch - nicht ganz fit bin, gibt es nur ein paar vorbereitete Seiten für euch.



Ich bin ja zugegebenmaßen kein wirklicher Fan meiner Handschrift, aber hier gefällt es mir ganz gut. Ich muss gestehen "window displays" passt eigentlich nur farblich gut ... aber es ist das was ich sehe wenn ich durch die verglaste Eingangstüre schaue. Also passt es irgendwie ja doch ...



Und endlich hat auch der tolle Flügel aus dem Kit ein Plätzchen gefunden ...


 



Meine nächste Idee hab ich bei meiner lieben DesignteamkolleginSteffi abgespickelt ... die "Kugeln" sind aber einfach auch zu schön und ganz einfach gemacht.





Das Band stammt auch aus dem Kit und dank der selbstklebenden Rückseite ist es supereinfach aufgeklebt - ich hab für mehr tiefe ein paar Falten reingeklebt.
 





Auf der nächsten Seite hab ich aus einigen Papierresten einen Baum geklebt. Mit ein paar Pailetten sieht das ganz schick aus ...



Zwei Pailetten hab ich an ein Stück Twine gebunden das durch ein Loch mit meinem Bäumchen verbunden ist ... die Pailetten baumeln jetzt einfach runter.



Ich hab mir angewöhnt jedes Jahr aufzuschreiben, was wir zu Weihnachten verschenken und auch was wir und v.a. die Jungs geschenkt bekommen. Die Liste darf dann in den kleinen Umschlag wandern.



Aus den Pailetten hab ich hier eine kleine Kette aufgefädelt und durch die Seite geschlauft ...





Auch die Stempelplatte kam hier mal wieder zum Einsatz ...




Ich hoffe, dass ich ziemlich zeitnah über die Feiertage mein Dezembertagebuch dann fertigstellen und euch dann natürlich noch die fertigen Seiten zeigen kann. Morgen ist dann aber erstmal wieder Michelle dran!

Liebe Grüße,
Nicole


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.