Buchstabe aus Blümchen

08.05.2020 14:45

Hallo ihr Lieben!

Ich, Kerstin, darf euch heute eine DIY Idee für ein personalisiertes Geschenk zeigen.

Hierfür benötigt ihr einen Bilderrahmen (Größe je nach Wunsch), Blümchenstanzen – ich liebe das 3-er-Set von WRMK, Papierreste (ich habe übrig gebliebenes Papier aus vergangenen Kits gewählt), Schere, Foam Dots und Kleber.

Zuerst skizziert ihr euch das gewünschte Motiv auf einen weissen Karton. Ich habe mich für meinen Anfangsbuchstaben entschieden. Die Größe des Motivs passt ihr dem Bilderrahmen an. Danach schneidet ihr das Motiv aus.

Aus den ausgesuchten Papieren/Papierresten stanzt ihr Blümchen in verschiedenen Größen aus und arrangiert die Stanzteile so wie sie euch gefallen. Dann werden die einzelnen Teile zusammengeklebt. Hier verwende ich, um „Tiefe“ zu erreichen, Foam Dots von American Crafts. 

Jetzt könnt ihr beginnen euer ausgesuchtes Motiv mit den Blümchen-Embellishments zu verzieren. Ich habe noch vereinzelt ausgestanzte Blätter mit angebracht.

Seid ihr fertig, wird das verzierte Motiv auf ein Papier, ich habe es mit Goldfarbe besprenkelt (Sprenkel gehen immer!), geklebt. Auch hier habe ich Foam Dots verwendet um etwas Tiefe zu erreichen.

Ich habe dafür ungefähr 1 ½ Stunden gebraucht.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachbasteln und würde mich freuen euere Werke zu sehen.

Bis dann, Kerstin


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.