Dezember Tagebuch Cover - Anke

23.11.2019 09:00

Hallo zusammen,

endlich ist es wieder Zeit für mein liebstes Kreativprojekt im ganzen Jahr, das Dezember Tagebuch. Ich liebe den Winter und Weihnachten und alles was dazu gehört, Dekoration, Weihnachtsmarkt, Plätzchen und Glühwein...

Und all das  in einem Album festzuhalten, macht mir immer sehr viel Spaß.

In diesem Jahr entsteht mein Album mit dem  Dezember Tagebuch Kit der Scrapbook Werkstatt, das Material der wunderschönen Weihnachtskollektionen von Crate Paper , Heidi Swapp und Lora Bailora enthält. Wer kein Kit mehr erwischt hat, findet viele Teile davon auch noch einzeln im Shop. Ich habe übrigens auch nicht widerstehen können, mein Material da noch um ein paar Teile aufzustocken.

Heute möchte ich euch zeigen, wie ich mein Album gestaltet habe.

So sieht es aus. Da mein Dezember Tagebuch erfahrungsgemäß ziemlich dick wird, habe ich mich entschieden, statt der Buchringe eine Ringbindung zu verwenden. Ich habe zusätzlich zur Pappe für Vorder- und Rückseite noch ein drittes Stück für den Buchrücken benutzt (angepasst an die Größe der Ringbindung) und das Ganze mit Buchleinen gebunden. In den Buchrücken habe ich dann die Ringbindung gesetzt. Vorder- und Rückseite habe ich  mit Papier bezogen. Da ein Bogen Papier nicht reichte, um beide Seiten zu beziehen habe ich dazu Papier aus meinem Fundus benutzt, das zum Kit passt.

Die Innenseiten habe ich mit einem meiner Lieblingspapiere aus dem Kit bezogen.

Füt die Dekoration des Covers habe ich zunächst ein Stück Vellum aus dem Kit und weißen Cardstock zurechtgeschnitten und an drei Seiten zusammengenäht. Dann habe ich in die entstandene Tasche Pailletten gefüllt und sie dann zugenäht. Am unteren Rand habe ich  noch  Satinband und eine Pompomborte aufgenäht. Dekoriert habe ich die Paillettentasche  mit dem niedlichen Auto aus dem Crate Paper Ephemera Pack und ausgestanzten Tannenbäumen.

Einen Verschluss wird das Album wahrscheinlich auch noch bekommen. Den mache ich aber  erst, wenn das Album gefüllt ist und ich sehe, wie dick es dann ist. Die ersten Innenseiten sind mittlerweile auch schon fertig geworden, aber die zeige ich euch  beim nächsten Mal.

Bis dahin wünsche ich euch viel Spaß beim Gestalten eures Dezember Tagebuches.

Liebe Grüße

Anke


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.