Dezember Tagebuch Janine - Cover uvm.

08.12.2019 15:00

Advent, Advent ein Lichtlein brennt. Ich wünsche euch einen wunderschönen 2. Advent. Habt ihr schon fleißig Plätzchen gebacken oder sogar schon euren Weihnachtsbaum aufgestellt? Bei uns läuft es dieses Jahr irgendwie so ganz anders, als die letzten Jahre. Zwischen diversen Ikea-Besuchen und dem Auspacken von Umzugskisten haben wir es irgendwie noch nicht geschafft Plätzchen zu backen und ob wir dieses Jahr einen Weihnachtsbaum bekommen wissen wir auch noch nicht crying. Irgendwie wissen wir noch gar nicht, wo wir ihn hinstellen sollen. Wir brauchen ein größeres Haus laugh

Trotzdem ist das erste Weihnachten im neuen eigenen Haus etwas ganz besonderes und muss auf jeden Fall dokumentiert werden. Mein Dezember-Tagebuch ist dieses Jahr wieder mit dem super schönen Kit der Scrapbook Werkstatt entstanden. 

Ich habe mich für ein Ringbuch in der Größe 13,5cm x 15,2cm entschieden. Zunächst habe ich hierfür drei Elemente aus Karton zurechtgeschnitten. 

1. Element (Rückseite) 13,5cm x15,2 cm

2. Element (Buchrücken) 5,5cm x 15,2cm

3. Element (Cover) 11,5cm x 15,2cm

Diese habe ich dann mit drei unterschiedlichen Patterned Paper "eingebunden".

Verbunden habe ich die drei Elemente dann mit einem Stück Bazzil Cardstock (Smoothie) in Pink Icing.

Für das Verbindungstück habe ich mir zunächst ein Stück Cardstock in der Größe 20cm x 14,7cm zurechtgeschnitten und bei 7cm und 13cm gefalzt. Die Falzung benötigt ihr, um das Buch nachher auf- und zuklappen zu können. 

Als erstes habe ich den Buchrücken auf meinen Cardstock geklebt. Für meine Ringe habe ich aber vorher erstmal mit meiner Crop-A-Dile vier Löcher gestanzt. Die Löcher haben einen Abstand von oben und von unten und zueinander von jeweils 3,5cm. Die Löcher müsst ihr aber durch den Karton stanzen, bevor ihr das Element auf den Cardstock klebt, sonst kommt ihr mit der Crop-A-Dile nicht mehr zu eurer Lochposition. Jetzt nur noch aufkleben und mit etwas Spitzem durch den Cardstock stechen. 

Dann noch die Rückseite und das Cover aufkleben und euer Grundgerüst steht. Hier müsst ihr bedenken, dass ihr zwischen der Rückseite, dem Buchrücken und dem Cover jeweils etwa 0,5cm Platz lasst, sonst könnt ihr das Buch später nicht richtig auf- und zuklappen.

Die Innenseite habe ich dann noch mit verschiedenen Papieren der Serie Snowflake von Crate Paper verschönert und die Buchringe (Lora Bailora in Weiss 45mm) durch meine gestanzten Löcher gezogen.

Das Cover noch etwas verziert und fertig wink.

Hier zeige ich euch noch die ersten Seiten meines Dezember-Tagebuchs. Es kam natürlich wieder meine Nähmaschine zum Einsatz. Aber ich darf euch noch ein neues Familienmitglied vorstellen, in das ich mich verliebt habe. Meine neue Schreibmaschine heart. Ich freue mich schon sehr darauf, sie zu benutzen. Es macht super viel Spaß damit zu schreiben.

Ich hoffe es gefällt euch. Freue mich auf eure Werke.

Liebe Grüße

Janine heart


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.