Dezember Tagebuch - Start in den Dezember mit Michelle

02.12.2017 18:00 | Dezember{Tage}Buch 2017

 

Herzlich Willkommen im Dezember!

 

Ich (Michelle) freue mich sehr euch heute am 2. Dezember zu zeigen, wie
ich bei der Gestaltung von meinem Dezember Tagebuch vorgehe.

 

 

Als erstes schaue ich mir alle Embellis die im Kit sind und
die Papiere durch. Ganz entspannt bei einem Kaffee lege ich
mir ein paar Probeseiten zurecht.



 

Ich möchte gerne einen "roten Faden" der durch mein Dezember Tagebuch
führt.

 

Das kann ich z.B. wie folgt erreichen:

- Foto immer an gleicher Stelle
- gleiche Schrift (Handgeschrieben, oder mit der Schreibmaschine etc.)
- gleiche Schriftfarbe
- gleiches Seitenlayout / Seitenaufbau
- Rahmen um jede Seite oder um jedes Foto
- Datum immer an gleicher Stelle/gleiche Darstellung
- Immer ein Titel oder immer ohne?
- Embelis-Kombinationen die wiederkehrend sind
- Konzentration auf eine Hauptfarbe, die auf jeder Seite wieder vorkommt
- etc.

 

 

 

Ich habe mich entschieden den Seitenaufbau immer gleich zu  machen:

- Eine Seite der Doppelseite ist immer ein Designpapier

- Jede Seite beginnt mit einem Fotos von meinen Kindern als
" Weihnachtswichtel". Passend zum Thema meines Dezember - Tagebuchs:
in der Wichtel-Werkstatt.

 

Als erstes messe ich nun mein Travellerers Notebook nach.

 

 

Nun nehme ich meine Designpapiere und schneide sie auf
eine Seitengrösse zu.

Danach lege ich sie in mein Traveller Notebook ein um eine Reihenfolge
festzulegen, die mir gefällt.

 

 

 

Nun drucke ich 24 Fotos von meinen Kindern als Weihnachtswichtel aus.

 

 

 

 

Ich lege das Foto bereits bereit und schaue mir jetzt die Embellis durch.
Nochmals prüfe ich, wo ich die Embellis hinlegen könnte, damit sich
eine Einheit ergibt, die sich dann durch mein Dezember Tagebuch zieht.
Auch prüfe ich, welche von meinen Embellishments ich verwednen möchte.

 

 

Nun drucke ich mir die ersten Fotos aus von den ersten beiden Tage
und setze mich jetzt noch hin und schreibe die Texte dazu.

Mehr dazu gibt es dann bei meinem nächsten Beitrag in der
Inspirationsgalerie. Dann könnt ihr bereits sehen, ob sich mein
einheitlicher Seitenaufbau bewährt oder ob es langweilig wird.

Viel Spass bei Eurem Dezember Tagebuch und bis bald Michelle

 

 

 

 

 

 

Kommentar eingeben

Bitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.