Doppellayout im PL 2021

22.07.2021 09:00

Hallo ihr Lieben.

Heute darf ich, Sonja, euch wieder einmal einen Einblick in mein aktuelles Project Life Album geben. Ich bin immer noch dabei, auch wenn nicht alle Monate fertig sind und ich auch immer noch auf der Suche bin, nach der richtigen Größe und Variante. Irgendwie ärgert es mich ein bisschen, dass ich mit keinem Monat fertig bin.

Aber es gibt bei uns kein richtig oder falsch, sondern einfach ein "Machen", stimmts?

Vor ein paar Wochen habe ich Shop die tolle Serie "Les Ateliers De Karine - A Contre Courant" bestellt und auch wieder meine Stanzen weiter aufgefüllt. Und ich muss wirklich sagen, die Serie ist in Wirklichkeit noch viel schöner als auf den Bildern im Shop. Ich zeige euch, wie ihr mit relativ wenig Aufwand zwei Seiten; ein Layout und eine Seite mit Hüllen gestalten könnt.

Zuerst habe ich mit meiner Schneidemaschine ein Cutfile ausschneiden lassen. Das habe ich mit 4 unterschiedlichen Papieren aus der Serie hinterlegt. Ich zeige euch wirklich nur eine Variante, wie ihr das machen könnt, es gibt tatsächlich aber viele weitere Möglichkeiten. Ich zeichne auf der Rückseite des Papieres mein Cutfile seitenverkehrt im Inneren nach und schneide das aus mit einem Rand. Dann klebe ich Buchstabe für Buchstabe hinter das Cutfile. Falls doch etwas nicht passen sollte, kann man vor dem Kleben einfach noch etwas ausbessern. Also lieber den Rand etwas großzügiger Ausschneiden.

Mit den beiden Stanzen aus der Serie, die ich mir bestellt hatte, habe ich aus zwei Papieren mir weitere Dekoteilchen ausgestanzt. Damit bekommt ihr ganz einfach und schnell weitere Dekoelemente für eure Projekte.

Für die Jouranlingkarten nutze ich gern weißen Cardstock als Grundelement. Dazu schneidet ihr euch 9 Karten im Format 3x4 Inch zurecht bei einer PL Seite, die 9x12 Inch groß ist. Dann verwendet ihr weitere Papiere aus der Serie und bastelt eure eigenen Karten.

Diese dekoriert ihr mit den vielen weiteren Artikeln  aus der Serie. 

Zu guter Letzt habe ich meine Meinung zum Layout natürlich noch einmal verworfen bzw. ein wenig abgeändert. Ich habe dann zu Wolken Stanzen gegriffen und aus weißem Cardstock viele unterschiedlich große Wolken ausgestanzt. Diese habe ich dann auf das ganze Layout aufgeklebt. Ich gfinde, das gibt dem Hintergrund eine schöne Struktur und lockert das Layout auch gleich noch ein bisschen auf.

Ich hoffe, ich konnte euch eine kleine Inspiration geben. Danke fürs Vorbeischauen und bis bald. Bleibt gesund. Eure Sonja


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.