Ecoline Liquid Watercolor Tutorial

21.11.2018 08:00

Hey Hey!

Hier ist wieder Jessy und heute am Start mit dabei sind die super coolen Ecoline Liquid Watercolors.
Die Ecoline Liquid Watercolors sind flüssige Aquarellfarben  - und ich kann gar nicht anfangen zu erzählen, wie großartig sie sind! Ich habe mich jetzt ordentlich eingedeckt mit einigen Farben und kann jedem, der Wasserfarben bzw. Aquarellfarben schätzt nur ans Herz legen, sie mal auszuprobieren. Die Farben sind mega leuchtstark und trocknen wunderschön, ohne Streifen. Überzeugt euch selbst und lasst euch überzeugen.

Für das heutige Tutorial wollte ich ein Layout gestalten mit allen Pink-Tönen die ich an Tinte habe. Daher sind auch die Jane Davenpoirt Inkredible Inks dabei - auch wundervolle Farben!

Hier gelangt ihr zu den Ecoline Farben
Hier gelangt ihr zu den Incredible Inks

Und los geht's!

1) Zunächst habe ich mir die Farben herausgesucht, die ich benutzen will. Das sind die Ecoline Farben Nummer: 390, 422, 318, 337.
Von Jane Davenport habe ich folgende Farben benutzt: Candy Floss, Watermelon, Berrylicious.

2) Danach gebe ich Wasser mit einem Pinsel auf meinen American Crafts Smooth White Cardstock. Der ist einfach super. Übrigens: Der von Bazzil ist auch sehr toll! Ich mag festen, weißen, smoothen Cardstock sehr gerne. Ist aber kein Muss. Ausprobiert und für gut befunden.

3) Danach habe ich schon angefangen, die unterschiedlichen Pinktöne auf mein Cardstock zu geben. Hierfür (nicht abgebildet) habe ich nur einen kleinen Tropfen gebraucht. Die Farben sind unglaublich pigmentiert, ein Tropfen reicht wirklich aus! Macht die Pipette nicht ganz voll, ihr werdet die Farbe auf keinen Fall benötigen! Glaubt mir :)

4) Ich arbeite immer so lange an einem Hintergrund, bis ich keine Lust mehr habe. Bei mir war das nach knapp 2 Minuten der Fall. Ich habe die Farbe ein wenig antrocknen lassen, bevor ich mir meine weiße Ecoline Farbe herausgenommen habe und...

5) ein paar Tropfen verteilt habe. Außerdem habe ich die weiße Farbe noch auf meine Farbpalette gegeben und dann mit einem Pinsel und Wasser genug Farbe auf den Pinsel gebracht, bis ich lauter kleine weiße Tupfer auf meinem pinken Hintergrund hatte. Das tut dem Auge ein bisschen gut.

6) So sieht der Hintegrund fertig gestaltet aus. Dann kanns ja nun ans Dekorieren gehen!

7) Und hier mein fertiges Layout! Ich hoffe, es hat euch gefallen. Probiert doch mal die Ecoline Farben aus!


 


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.