Einfach drauf los - Mixed Media

25.06.2018 18:25

 

Halli Hallo! Puhh! Lang ist's her! Aber heute bin ich, Jessica, mit einem super leichten Mixed Media Layout am Start. Heute wird es darum gehen, einfach mal drauf los zu malen und zu kritzeln! Sucht euch dafür 5-10 Produkte aus, die ihr verwenden möchtet - übrigens: eine gute Gelegenheit, mal Sachen zu verwenden, die sonst nicht auf eurer Liste stehen.

Ich habe mir heute dafür mal eine Pastellkreide ausgesucht, die ich schon lange mal ausprobieren wollte. Und das hier sind die Materialien, die ihr selbstverständlich größenteils so oder ähnlich im Shop findet:

 


Materialien:

-Distress Crayons
-Gelatos
-Vicky Boutin Acrylic Paints
-Heidi Swapp Color Shine (White)
-Ölpastellkreiden
-Pastellkreide
-Stencil von Heidi Swapp
-Selbst gemisches pinkes Spray
-Gesso (nicht verwendet)

Außerdem:

-12x12 Cardstock von American Crafts (White)
-alte Kreditkarte
 

Und los geht's!

 

Da es beim heutigen Beitrag wirklich nur darum geht, ohne großartig zu überlegen einfach aus dem Handgelenk drauf los zu arbeiten, ist es wichtig, dass ihr euch nicht stresst! :) Es gibt keine Fehler! Es sind nur Farben! Farben sind eure Freunde, nur Mut, keine Angst!

Ich setze hier kritzelige Gelato-Flächen mit den Distress Crayons nebeneinander und lasse sie seitlich am Rand sogar ein bisschen übermalen. Das ergibt natürlich noch mal eine andere Farbe!

 

 

Als nächstes möchte ich die helle, mintfarbene Acrylfarbe von Vicky Boutin benutzen. Ich mag den Look vom groben Auftrag. Außerdem bin ich immer viel zu faul, meine Pinsel auszuwaschen. Daher nehme ich mir eine alte Kreditkarte und ziehe die Acrylfarbe ein bisschen kreuz und queer über mein Bild. Dabei vermischt sich die Farbe ein wenig mit dem Distress Crayon - das gibt fetzige Dunkelblautöne im Mint, das gefällt mir.

 

 

Ein bisschen Krickel-Krackel hier, ein bisschen Krickel-Krackel da, mit einem gelben Distress Crayon macht das so richtig Spaß!

 

Ich mag abstrakte Punkte und Tupfer sehr gerne - hier umrande ich meine pinken Tupfer mit der türkisfarbenen Pastellkreide, die ich ausprobieren wollte. Auch das hat mir Spaß gemacht!

Hier gebe ich ein paar Pinke Tropfen auf mein Layout mit dem Ende des selbst gemischten Sprays - so verwende ich meine Mists am liebsten! Das Pink führt den Rest des Layouts zusammen, da sich der Farbton auch in den anderen Flächen wiederfinden lässt.

 

 

 

Gerade mal 20 Minuten später entstand dann dieses Layout! Ich habe im Anschluss noch mal die Stencil benutzt, als alles trocken war.

Hier noch mal was fürs Auge - und vielen Dank fürs Vorbeischauen! Probiert es doch auch mal! Einfach! Drauf! Los!

 

 

 

 

 


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.