Geschenkeanhänger mal anders

13.12.2014 08:00 | Inspiration-Adventswerkstatt

 

Unglaublich wie die Zeit rast, das 3. Adventswochenenende wurde eingeläutet, morgen brennt bereits das vorletzte Kerzlein am Adventskranz und der Hl. Abend rückt mit großen Schritten näher. Meine Geschenke habe ich dieses Jahr bereits alle fertig eingepackt, wer noch die ein oder andere Idee benötigt, wie man die Päckchen noch etwas aufhübschen kann, dem zeige ich (Christine) heute, wie man mit wenigen Handgriffen ausgefallene Geschenkanhänger macht!

Fangen wir mit ein paar kleineren Ästen an! Jeder kennt die großen Sterne, die man in der Weihnachtszeit als Deko aufstellen kann. Diese Sterne habe ich mir als Vorlagen genommen, im Garten ein paar dünnere Äste gesammelt und dann mit Hilfe eines dunklen Drahtes miteinander verbunden. Mein Stern hat die Maße 8 x 8 cm. Wichtig ist nur, dass die Äste gerade sind und nicht zu dünn, da sie sich sonst nicht verbinden lassen und brechen. 

Weiter geht´s mit Ranken, die man jetzt in der Weihnachtszeit in jedem Floristikgeschäft für wenig Geld kaufen kann. Alternativ sind auch trockene Clematisranken aus dem Garten geeignet. Diese Ranken habe ich zu einem kleinen Kreis gebunden, mit Draht die Enden befestigt und ausgestanzte Sterne aufgeklebt. Ein kleines Band gibt dem ganzen noch etwas mehr Farbe und der Anhänger lässt sich somit prima am Geschenk befestigen. 

Für den nächsten Anhänger habe ich einen kraftfarbenen Tag verwendet. Mit silbernen Draht habe ich einen Kreis gewickelt, diesen auf dem Tag mittels eines Tackers angeklipst und darauf einen weißen Stern geklebt, somit sieht man die Tackerstelle nicht mehr. Um das ganze abzurunden, habe ich noch einen Weihnachtstext aufgestempelt

Und gleich kommt nochmal ein kraftfarbener Tag - hier habe ich mir auf einen beigen Cardstock den Text "Merry XMAS" aufgestempelt, den Cardstock dann mit 3D-Pads auf den Tag geklebt und mit Bäckergarn umwickelt. 

Hier habe ich mir aus einem weißen Cardstock 2 Kreise ausgestanzt, diese mit einem Washi-Tape zur Hälfte abgeklebt und die eine Fläche mit silberner Stempelfarbe eingefärbt. Trocknen lassen und das Washi vorsichtig abziehen. Auch hier kann ein Text aufgestempelt werden. 

 

Und jetzt geht es ans Geschenke verpacken! 

 

Ich hoffe, Euch haben meine Ideen gefallen!

Ich wünsche Euch weiterhin viel Spaß mit unserem Adventskalender und ein schönes kuscheliges 3. Adventswochenende!  

Liebe Grüsse 

Eure Christine

Kommentar eingeben

Bitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.