Glitzernde Tischdekoration

22.12.2014 08:00 | Advents Werkstatt 2014

Ihr Lieben, die Zeit raaaaast nur so dahin und ich (Julia) freue mich Euch heute schon das 22. Türchen unseres Adventskalenders öffnen zu dürfen. Habt ihr Euch schon ein wenig Gedanken um die weihnachtliche Tischdeko gemacht? Wenn nein, dann habe ich hier eine wirklich einfache und schnelle Idee für Euch. 

Was ihr braucht sind folgende Dinge: Ein Stück Pappe um eine Schablone zu schneiden, Schere, Kleber und einen Stift, Sternchen Motivlocher, Cardstock in eurer favorisierten Farbe (ich persönliche liebe den weißen mit Textur von American Crafts), gold glitzernder Cardstock und von Pebbles den Cardstock mit den goldglitzernden Streifen

Los geht´s: Ihr faltet Euer Stück Pappe und zeichnet eine halbe Silhouette eines stilisierten Tannenbaums. Um ein wenig Abwechslung und Dynamik in meine Tischdekoration zu bekommen, habe ich zwei Größen an Schablonen erstellt. (Übrigens: Wer eine Silhouette oder Big Shot mit entsprechenden Stanzen besitzt, kann die Bäume selbstvertändlich auch so ausschneiden. Diese Variante hier ist aber auch eine tolle Idee für eine kleine Bastelei mit Kindern. :) )

Mit Eurer Schere schneidet ihr dann an den Linien den Baum aus und klappt ihn auf. Wer mag kann ihn natürlich noch ein wenig breiter machen. Mögt ihr es richtig clean und simpel, dann schneidet Euch gleichgroße Dreiecke zurecht. Diese sind als Tannenbaum ebenfalls geeignet. :)

Die Schablonen legt ihr nun auf den ausgewählten Cardstock und zeichnet die Kontur nach. Pro Bäumchen benötigt ihr zwei Stück! Achtet beim Ausschneiden darauf, dass ihr innerhalb der Linie schneidet, damit man diese später nicht sieht. Oder verwendet einen Bleistift, den ihr später wieder wegradieren könnt. 

Habt ihr die Bäume ausgeschnitten kommt jetzt der Clou: einen der Bäume von unten und den anderen von oben mit der Schere einschneiden! Und zwar so weit, dass die Silhouetten unseres Tannenbaums ineinander gesteckt werden können.

Auch aus dem tollen gestreiften Cardstock von Pebbles habe ich mir ein Bäumchen gemacht. Hier habe ich jedoch vier Bäume zugeschnitten und jeweils zwei aufeinander geklebt, da die Rückseite unbedruckt ist. So ist er ringsum schön Gold glitzernd. 

Für den absoluten Glitzereffekt auf dem Tisch nehmt ihr nun den Motivlocher und stanzt so viele Sterne aus, wie ihr mögt. Fertig ist das weihnachtliche Konfetti! :)

Fertig! Und so einfach aber effektiv, könnt ihr noch schnell eine ansprechende Weihnachtsdeko auf den Tisch zaubern. Oder aber auch auf die Fensterbank. Da machen sich solche Tannenbäume aus Papier auch sehr gut. :)

Das war´s von mir für dieses Jahr. Ihr dürft Euch aber noch auf zwei total süße Bastelideen freuen, die meine Design Team Kolleginnen für Euch vorbereitet haben! 

Ich wünsche Euch ein fabelhaftes Weihnachtsfest im Kreise Eurer Lieben und eine besinnliche Zeit. Liebste Grüße, Eure Julia

PS: Die Papierstrohhalme sind aus der American Crafts DIY 2 Serie. ;)

Kommentar eingeben

Bitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.