Hochzeitskarte mit dem Augustkit 2023

Karten Werkstatt / Kommentare 0

Hallo ihr Lieben,

und herzlich Willkommen zu einem neuen Tutorial in der Kartenwerkstatt. Ich habe neulich dringend noch eine Karte zu einem Hochzeitsgeschenk benötigt (und wenn ich "Geschenk" sage, meine ich Bargeld, sehr kreativ, ähem, ich weiß, aber das Brautpaar hat es sich so gewünscht), und da dachte ich mir, dass ich euch doch am Entstehungsprozess teilhaben lassen könnte.

Zunächst einmal, so sieht die fertige Karte aus:

Damit das Geldgeschenk nicht einfach nur in der Karte liegt, habe ich zusätzlich noch ein Trinkgefäß in Form einer Kokosnuss mit einer tropischen Blume besorgt. Darin habe ich dann das Geld gesteckt, und das Thema für die Karte war somit auch klar: tropisch! Und da haben die Blumen und Blätter aus dem Augustkit "Auf und davon" perfekt dazu gepasst.

Begonnen habe ich mit einem weißen Kartenrohling, auf den ich grünes Farbspray mithilfe einer Folie aufgebracht habe:

Dann habe ich mir ausgeschnittene und ausgestanzte Blüten und Blätter und kleine Embellishments aus dem Kit zusammen gesucht. Zusätzlich wollte ich noch die geniale Lora Bailora Gitterstanze verwenden. Und ein wenig Garn kam auch zum Einsatz.

Das ausgeschnittene Monsterablatt habe ich als erstes aufgeklebt.

Dann habe ich ein Stück Garn um das ausgestanzte Gitter gewickelt und mit Embellishments ein "Cluster" kreirt, das dann im Ganzen auf die Karte geklebt wurde.

Zum Schluss habe ich noch ein paar kleine Enamel Dots und ausgestanzte Blüten und Herzen ergänzt, und fertig war meine Karte.

Das Ganze dann nöch schön verpackt (Hochzeitsgeschenke sind wirklich das einzige, bei dem ich heute noch Transparentfolie verwende!), und so sah es dann am Ende aus:

Ich hoffe, euch hat mein kleines Tutorial gefallen, wenn ja, wünsche ich euch viel Spaß beim Nachbasteln.

Liebe Grüße

Christina