Ideen für´s Weihnachtsalbum

22.12.2020 09:00

Hallo Ihr Lieben,

...nur noch zwei Mal schlafen, dann ist schon Heiligabend. Geht es Euch auch so, dass der Dezember wieder nur so vorbei gerast ist? Auch wenn dieses Jahr vieles anders ist, vergehen die Tage doch recht schnell.

Heute bin ich (Steffi) dran mit dem vorletzten Türchen in der "12 Days of Christmas" Werkstatt. Bisher gab es schon sooo viele wunderschöne, zauberhafte Inspirationen von den Designteam Mädels. Es macht richtig viel Spass hier in der Christmas Werkstatt durchzuschauen :) 

Ich zeige Euch heute zwei kleine Ideen, wie Ihr zwei Seiten auf einmal dekorieren könnt. Dabei meine ich die Vorder- und Rückseite jeweils. Einmal in Form von einem Flip zum hochklappen und mit einer Acetate Folie (festere Folie).

Die Seiten sind etwas länglich, da ich mich dieses Jahr für ein Album im Travel Journal Format (4 x 7.5 inch) mit 2 Leporellos entschieden habe. 

Bei meiner ersten Inspiration brauchte ich mehr Platz für weitere Fotos usw. Hierfür werden zuerst 4 Papiere (können auch Stoffstreifen oder Shaktertasche sein) länglich ausgeschnitten. Nehmt immer die doppelte Länge jeweils. Ordnet die Papiere so an, dass Ihr 4 Stufen habt. 

Eine Seite habe ich als Shakertasche erstellt. Hierfür eine geeignete, längliche Verpackungsfolie nehmen, mit Kunstschnee füllen und wieder zukleben. In der Mitte wird es dann beim befestigen umgeknickt. So habt Ihr auf der Vorder- und Rückseite eine Shakertasche.

Damit Ihr auf der Vorder- und Rückseite Eurer Albumseite dieses Flip habe, werden die Papiere in der Mitte gefalzt. 

Bevor die Seiten im Album befestigt werden, habe ich die Papiere für meinen 1. Dezember schon verziert. Die Rückseite, sprich die zweite Hälfte von jedem Papierstreifen habe ich erste später im Album verziert. 

Anschließend werden die Seiten ineinander gelegt und oben am Rand der Albumseite befestigt. Ich habe hierfür einen Tacker verwendet. Das ging schneller :) 

Nun ist die erste Seite im Album fertig. Und später kann dann die Rückseite mit weiteren Fotos gefüllt werden.

Für meine nächste Seite habe ich Acetate Folie verwendet. Das ist eine etwas dickere, transparente Folie. Diese habe ich auf die Größe meiner Seite mit Rand zugeschnitten und zwischen meinen Papieren in das Leporello eingeklebt. So hat man eine transparente Seite, durch deren Gestaltung man gleich beide Seiten (Vorder- und Rückseite) fertig hat.

Die Folie wird mit einem Stern aus Garn und Pailletten verziert. Hierfür zuerst einmal grob einen Stern auf ein weißes Papier (in der Größe deiner Folie / Albumseite) skizziert.

Diese Vorlage wird anschließend hinter die Folie gelegt. So habt Ihr eine Vorlage für Eure Punkte, die Ihr markiert für die Löcher.

Wenn Ihr alle Punkte für die Strahlen auf der Folie markiert habt, wird in der Mitte ein Kreis markiert. Dieser wird mit der Lochstanze ausgestanzt. Ich habe es noch etwas größer ausgestanzt, damit es nachher nicht zu klein ist für das viele Garn, welches darin umwickelt wird.

Nun werden die markierten Punkte mit einem Piercer / Prickelnadel gelocht. 

Bevor es mit dem Garn umwickeln los geht, legt Ihr Euch am besten zu Euren Farben die passenden Pailletten, Perlen usw. bereit. Ich habe auch noch zusätzlich mit der schönen Metallstanze von Lora Bailora kleine Papierpailletten ausgestanzt. So habe ich in allen passenden Farben Pailletten. 

Zuerst wird das Ende Eures Garns auf der Rückseite der Folie mit einem schmalen Klebestreifen befestigt. So verrutscht das Garn nicht. Nun immer von der Mitte aus nach außen in die Löcher fädeln und auf der Rückseite wieder zurück durch das Loch in der Mitte.

Da man auf beiden Seiten das Garn dann sieht, werden immer wieder Pailletten am Garn auf beiden Seiten aufgefädelt. So habt Ihr zum Schluß einen fertigen Stern mit Pailletten, den man auf beiden Seiten sieht. 

Wenn Ihr mit einer Farbe fertig seit, dann das befestigte Ende vom Garn von der Folie entfernen und mit dem anderen Ende einen Knoten machen. Zum Schluß in der Mitte, zum Verdecken des Lochs, ein kleines Dekoteil auf beiden Seiten aufkleben. Fertig ist Eure Seite :)

Ich hoffe, Euch hat diese kleine Inspiration gefallen und bei Fragen, gerne mir hier schreiben. Ich helfe Euch gern.

Ich wünsche Euch allen ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch!

Bleibt gesund, Eure Steffi


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.