Janines Dezembertagebuch 2018 *9. bis 14. Dezember*

28.12.2018 16:00

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe ihr hattet ein paar schöne Feiertage mit euren Liebsten. Schwupp ist wieder alles vorbei, aber jedes Jahr immer wieder schön. Für mich sind es eine der schönsten Tage im Jahr. Zeit mit der Familie, gutes Essen und Gemütlichkeit stehen an den Feiertagen an erster Stelle und ich liebe einfach Traditionen heart.

1. bis 14. Dezember und mein Album ist schon gut gefüllt, mal schauen, ob ich die nächsten 16 Tage noch unterbekomme, oder ob ich ein zweites Album anlegen muss *grins*.

Meine beiden Männer, ganz schön beschäftigt sehen sie aus. Für diese Seite habe ich das Foto in der Größe 10x15 cm ausgedruckt und meinen Titel mit verschiedenen Alphas direkt auf das Bild geklebt. 

Die Rückseite des Bildes habe ich dann für den 10. Dezember genutzt. Den Tag habe ich zur Abwechslung ohne Foto dokumentiert. Beim Stöbern auf Instagram bin ich auf ein Profil gestoßen, in das ich mich ein bissi verliebt habe. Meine zweite Leidenschaft ist nämlich das Stricken und so musste ich mir natürlich gleich zwei Anleitungen herunterladen *a gift for ME* wink.

Der 11. Dezember und ich durfte euch wieder ein Türchen des Adventskalenders befüllen. Diesmal war es eine weihnachtliche Deko-Idee. Schaut doch nochmal vorbei, diese könnt ihr auch zu jeder anderen Jahreszeit mit anderen Buchstaben umsetzen. Meinen Beitrag habe ich mir wieder ausgedruckt und als kleines "Heftchen" zusammengeklebt und eingeheftet.

Für den 13. Dezember habe ich einen übrig gebliebenen Teil einer Pocket Page an einen Tag genäht. Somit entstand eine kleine Tasche für mein nächstes Foto.

Auf die Rückseite des Fotos habe ich ein Stück Patterned Paper und einen weiteren Tag geklebt, den ich für mein Journaling benutzt habe. Damit man das Foto leichter aus der kleinen Tasche ziehen kann, habe ich ein Stück Garn daran befestigt.

Rechts habe ich eine kleine Karte eingeheftet, die an meinem ersten kleinen Weihnachtsgeschenk befestigt war. Die lieben Worte hatten auf jeden Fall einen Platz in meinem diesjährigen Album verdient heart.

Am 14. Dezember war ich mit meinen Mädels in Frankfurt verabredet. Hatte ich schon erwähnt, dass ich Traditionen liebe. Nach ein paar Glühwein, waren wir noch super lecker essen und wir hatten wie immer einen sehr schönen und lustigen Abend, an dem einige Bilder entstanden sind. Hier habe ich wieder eine Pocket Page benutzt. Die Fächer habe ich individuell auf die Größe meiner Fotos zurechtgenäht.

Für die restlichen Bilder habe ich die im Kit enthaltene Tasche genutzt.

Bis zum nächsten Mal

Eure Janine

 


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.