Layout aus Papierstrohhalmen

07.05.2021 09:00

Hallo, mein Name ist Katrin und das hier ist mein erstes Projekt für die Inspirationsseite der Scrapbook Werkstatt!

Ich muss zugeben, zuerst hatte ich schon etwas bange, ob mir auch so was guten und tolles wie den anderen Mädels gelingt. Doch ich bin äußerst zufrieden mit dem Endergebnis, vor allem ist eine ganz tolle Idee mit den Papier Strohhalmen entstanden, die es ja mittlerweile überall zu kaufen gibt.

Ich habe meine gekauft, um sie für das Mini Album nach Bea Valint zu nutzen, welches wie ein Memory Deck zum Blättern ist. Jetzt habe ich aber eine ganze Packung gekauft und nur zwei von den blauen Strohhalmen genutzt. Also musste ein weiteres Projekt mit den Strohhalmen her!

Zum Nachbasteln meines Layout braucht ihr:

  • Papierstrohhalme in der Farbe eurer Wahl (min. 50 Stück, dann müssen aber auch die abgeschnittenen Stücke genutzt werden)
  • Ein Papierkreis (nicht gefüllt) mit etwa 7 cm Radius, hängt davon ab, wie groß ihr euren Platz für die Fotos haben möchtet
  • Hintergrundpapier, bei mir 12x12 Inch
  • Foto(s)
  • Embellishments, Schriftzug, Enamel Dots

Da ich selbst finde, dass schriftliche Anleitungen nicht immer alles in der Dimension rüberbringen, wie es den Layouts zusteht, habe ich mein Making-Of für euch mit gefilmt!

Ihr könnt, wenn ihr genug Strohhalme habt, diese erst am Ende auf die passende Länge zuschneiden. Es sieht bestimmt auch toll aus, wenn die "Strohhalm-Sonne" in der Mitte des Layouts liegt. Dafür hatte ich aber leider zu wenig Halme und die eine Seite hatte nur sehr kurze Stücke.

Viel Spaß beim Nachbasteln!

Achtet darauf, dass die angegebenen 7 cm Der Radius und nicht der Durchmesser des Kreises sind.

Postet eure Werke doch mit dem #ScrapbookWerkstatt auf Instagram und verlinkt mich (@kaddischmaddi), damit ich keines eurer tollen Layouts verpasse.

Eure bastelnde Katrin 


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.