Layout mit Chevrons

Layout Werkstatt / Kommentare 0

Hallo meine Lieben,

Heute zeige ich euch ein Layout mit Chevron Muster, im deutschen Zickzack Muster genannt. Ich finde das Muster richtig toll, da es so viele Möglichkeiten dafür gibt. 
Ich habe für euch eine Anleitung bei der wir das Chevron Muster selber basteln. Also keine bereits fertigen Zickzack-Papiere oder Cut Files.
Meine Chevrons werden aus einzelnen Dreiecken gebastelt. Ich mache diese Art von Chevrons super gerne, wenn ich aus den Scrapbookwerkstatt Kits noch etwas übrig habe. Je nachden wie groß ihr eure Dreiecke wählt, könnt ihr so viele Lieblingspapiere wie ihr wollt verwenden.

Die Maße könnt ihr gerne beliebig verändern, es kommen immer neue schöne und bunte Chevron Layouts raus.

Was ihr für ein 2" Chevron Layout benötigt:

 min. 18 doppelseitige Quadrate in 2x2"
 Hintergrund Papier in 12"
 3D-Schaumstoffklebeband/-punkte
 Schere
 Embellishments
 Foto

Zuerst entscheidet ihr euch für die Papiere, die ihr verwenden wollt. Ich habe geschrieben, dass ihr 18 zweiseitige Quadrate in 2x2" braucht. Wenn ihr Papiere habt die nur eine schöne Seite haben, oder ihr nur eine der Seiten verwenden wollt, so bracuht ihr dementsprechend mehr Quadrate. Aus jedem Quadrat werden zwei Dreiecke.
Die Quadrate schneiden ihr einmal in der Diagonalen auseinander, so sind aus euren 18 Quadrate 36 verschiedenen Dreiecke geworden. Ihr könnt natürlich gerne auch mehr schneiden, dann habt ihr gleich beim Anordnen mehr Auswahl. Ich habe auch mehr Dreiecke als ich grbraucht habe geschnitten.
    

Ihr könnt zuerst einmal grob eure Reihenfolge der Dreicke hin legen, ich wollte unbedingt einen Regenbogen Farbverlauf erzeugen:

Beim Aufkleben hängt es jetzt davon ab, wie viel Abstand ihr zwischen den Zacken haben wollt. Ich wollte so viel Platz dazwischen, damit ich reinschreiben kann.
So habe ich das erste Dreieck das mit einer Wand am Rand liegt 3" von unten oder oben angelegt. Also sind meine Linien, die sich mittig durch das Chevron zeiht bei 3", 6" und 9". Gerne könnt ihr diese Linie leicht mit Bleistift auf euren Hintergrund malen, damit ihr euch beim Kleben daran orientieren könnt. Ich habe die Dreiecke mit 3D-Schaumstoff Punkten aufgeklebt, dann haben sie ein wenig mehr Dimension.

Mein Bild habe ich meinen Farbverlauf passend ausgewählt und plaziert. So habe ich es zu den gelben Papieren gelegt, da meine gelbe Cordjacke da sehr gut passt.

Ich wollte das Layout wegen des Farbverlaufs Ton in Ton halten, also habe ich die Embellishments immer im passenden Farbton gewählt. Und zum Schluss habe ich noch mein Journaling in die Mitte der Chevrons geschrieben.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachbasteln, eure Katrin!