Layout mit versteckten Fotos

04.07.2021 11:18

Hallo!

Ich bin's, Franzi, und begrüße dich ganz herzlich zur Layout Werkstatt im Juli 2021! Ich habe für dich ein Layout im virtuellen Gepäck, auf dem man gut Fotos oder wahlweise auch etwas sensibleres Journaling verstecken kann. 

Bevor es los geht noch eine Kleinigkeit vorab: Wie das manchmal so ist, ist das Layout über einen Verlauf von mehreren Tagen entstanden. Was ich am Anfang dachte, dass es wird, hat sich im Verlauf noch drei Mal gedreht und verschoben. Aber so ist das halt und im kreativen Prozess auch völlig okay. Also bitte nicht irritiert sein, wenn die Bilder, die ich im Prozess für dich gemacht hab etwas verschieden sind. Und nun ...  let's go!

Meine Materialien: 12x12 Designer Papiere (Felicity Jane Julia Collection, Amy Tangerine Brave & Bold Collection, Heidi Swapp Old School Collection), Embellishments (Felicity Jane Capri Collection Die Cuts, Felicity Jane Capri Collection Paper Clips,Felicity Jane Gabby Collection Die Cuts), Alpha-Sticker (Felicity Jane Amanda Collection) und diverse Stempel (Felicty Jane Grace Collection, Felicity Jane Krystal Collection, Amy Tangerine Brave & Bold Collection),  Stempelkissen (Memento Tuxedo Black), ein Stückchen Band (flatterte hier einfach rum), Klebematerialien (Flüssigkleber, red Line Tappe, 3D Klebepads), Stift und Lineal.

Im Bild, aber am Ende nicht benutzt: Paper Clips aus der Garden Party Collection von Maggie Holmes.

Zu erst habe ich an meinem Falt-Mechnismus getüftelt, um zwei quadratische Bilder unterzubringen. Dafür habe ich ein Stück Designer Papier aus der Amy Tangerine Brave & Bold Collection quadratisch zugeschnitten, jeweils mittge geflazt und dann noch einmal diagonal. Meine Maße habe ich  dir im Bild mit notiert, du kannst sie aber natürlich auf deine Bedürfnisse anpassen.

Daraus ergibt sich folgender Falt-Mechanismus:

zu diesem zeitpunkt war ich noch fest davon überzeugt, ein Bild innen mit Journaling und eines (= das "Karl Mag's" Motiv von Laufhaus Clothing) außen auf dem Cover zu positionieren. Spoiler: Es kam anders. 

Weiter geht's mit dem Arrangement der verschiedenen Teile auf dem 12x12 Bogen. Auch wenn ich in der Regel eine relativ klare Vorstellung habe von dem was ich machen möchte (ich führe so gar ein Skizzenbuch), hab ich diesmal viel hin und her geschoben. Was dazu getan. Was wieder weg genommen ... Was aber auf jeden Fall her musste: Alpha Sticker für einen Titel.

Die Buchstaben vorher auf transparente Folie zukleben und auch auch die Stempel einfach mal anzulegen, ich bestimt kein neuer Trick für dich. Ich benutz gern immer einfach, die Folie in der die Sticker selbst stecken ... schließlich hab ich die eh grad bei der Hand. Da gibt es aber sicher auch organisiertere Basterl als mich. Apropos organisiert ... in diesem Status lag das Werk nun 2 Tage, um zu reifen. 

Ein vorgespult: Das Datum stempeln war hier noch voll im Plan. Dafür hatte ich mir die untere, rechte Ecke meines zusammen gefalteten Quadrats mit Bleistift markiert. Ich wollte, dass ein teil des Abdruck verdeckt wird, aber natürlich nicht, die Daten, die ich tatsächlich brauchte. Insofern besser Vorsicht als Nachsicht. Den Stempel dazu findest du in der Amy Tangerine Brave & Bold Collection.

Nach noch mehr hin und her geschiebe, ein wenig Gekleckse mit schwarzer Farbe und dem "Über-den-Haufen-Werfen" des Covers meines Falt-Mechanismus, ging es dann entlich ans Kleben. Dazu zwei Hinweise:

  • Das Designer Papier (Heidi Swapp Old School Collection) auf dem Cover habe ich mit 3D Klebepads befestigt, so dass die kleine Büroklammer, die den Maechanismuss nachher zusammen gefaltet hält, dahinter verschwinden kann.
  • Das gesamte gefaltete Quadrat habe ich mit 3 Streien Red Line Tape befestigt. Aber hier auch nur im mittleren Bereich, damit die Büroklammer am oberen Rand noch darunter geschoben werden kann.

Irgendwo in diesem ganzen Hin und Her, habe ich mich auch gegen den runden Paper Clip und für ein kleines Stückchen Band als Griff zum Öffnen entschieden. Das Band habe ich ganz unkompliziert einfach festgetackert bevor ich auf der Innenseite das Foto und außen das Cover aufgeklebt habe.

Als das saß, musste ich nur noch den rest verteilen ... Die Cuts hier, Alphas da und zwischen drin noch ein paar Stempel. Das winzige Herz, das sich in den schwarzen Farbklecksen versteckt findest du in im Stempelset der Felicity Jane Krystal Collection und ich liebe es! Die Spempel, die du nachher gleich noch auf der Innenseite bei meinen Fotos siehst, sind aus dem Set der Grace Collection von Felicity Jane (und allem Anschein nach leider schon vergriffen).

Und damit ohne weiteres Bla Bla ... hier das fertige Stück!

Wie gesagt, Credit für das Bild mit "Karl Mag's" geht an Lauf Haus Clothing - ich habe meinem Mann das entsprechende Shirt zum Geburtstag geschenkt und erfreue mich seit dem jeden Tag an der Ähnlichkeit. Genau mein Humor.

Viel mehr noch, als ich hoffe, auch deinen Humor getroffen zu haben, hoffe ich, dass dir dieses Projekt in der Layout Workstatt gefallen hat. Vielleicht probierst du es ja auch mal aus.

Bleib vergnügt und hab eine kreative Zeit!

Liebe Grüße,
Deine Franzi


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.