Memory Planning

24.05.2020 08:00

Hallo ihr Lieben, heute gestalte ich (Sonja) mit Euch zusammen eine weitere Woche im neuen Format STORYLINE CHAPTERS von Heidi Swapp. Die Hefte und das Album sind wirklich toll, das Format ist etwas größer als A5 und in den Heften ist ganz viel Platz für alle Erinneungen.

Ich bin ja jetzt nicht der große Planer, aber ich liebe Kalender, vorallem meinen Happy Planner und ja, auch das neue Format STORYLINE CHAPTERS von Heidi Swapp.

Ich habe mir ein Heft aus der Serie genommen und habe damit die Zeit STAY AT HOME meines Sohnes festgehalten. Heute gestalten wir, wenn Ihr mögt, gern zusammen eine neue Doppelseite. Ich habe mir dazu die neue wundervolle Sommerserie HERE & NOW von Dear Lizzy geschnappt. Die Farben haben es mir einfach angetan. Los gehst.

Zuerst druckt ihr Eure Bilder aus, ganz schnell geht das zu Hause mit dem Canon Selphy. Mit der App von Project Life kannst du gleich 6 Bilder auf einem Foto ausdrucken oder auch, wie ich, auf 6x4 Inch, einmal 4x4 und zweimal 2x2 Inch große Bilder.

Dann schneidet ihr euch die Bilder zurecht.

Und legt diese auf, so wie sie vielleicht später auch mal aufgeklebt werden sollen. So bekommt ihr aber erst einmal ein Gefühl dafür, was ihr noch zusätzlich an Material benötigt oder auch was ihr noch als weitere Gestaltungselemente einsetzen wollt.

 

 Im nächsten Schritt schneiden wir uns 3 gleich große Streifen zurecht im Format 6x2 Inch. Diese kleben wir dann  auf, ich habe mich für die Tage Montag, Mittwoch und Samstag entschieden.

Der 3. rosafarbene Streifen ist übrigens auch ein Teil der Verpackung der Kollektion HERE & NOW von Dear Lizziy. Man kann wirklich für fast alles Verwendung finden.

Ich nutze sehr oft und gern mein Word Punch Board von We R Memory Keepers. Ich habe mir alle Buchstabenstanzen herausgesucht, die ich für die Wochentage Montag bis Sonntag benötige und dann hintereinander alle Wochentage ausgestanzt. Mit dem Punch Board geht das wirklich super schnell und ist total einfach und ich finde, es sieht auch noch gut aus.

Jetzt kommen wir schon dazu unsere Bilder aufzukleben. Wenn ihr euer Paket von der lieben Ulli bekommt, ist immer alles in rosa Seidenapier eingewickelt. Bitte nicht wegwerfen! Nutzt doch das Seidenpapier wieder und klebt dieses als Rahmen hinter eure Fotos.

Wie ihr seht, hat sich die Anordnung meiner Fotos noch einmal verändert, aber das ist völlig okay. Denn es gibt hier keine festen Regeln und jeder macht das so, wie er es am liebsten mag und ich finde es muss nicht jedes Bild genau an dem Wochentag aufgeklebt werden, wo es entstanden ist, oder? Jetzt kommen wir zum schönsten Teil des Projektes. Wir dekorieren noch unsere Woche.

Ich habe dazu ein paar Handstanzen von We R Memory Keepers verwendet für die Blumen, die Blätter sind mit Die Cuts von The Stamp Market entstanden und den Text habe ich ich am Notebook geschrieben, ausgedruckt und zurecht geschnitten in schmale Wortstreifen. Die Wochennummer habe ich mit den Die Cuts von Lora Bailora ausgestanzt, ich warte schon sehnsüchtig auf die neue Lieferung und das Alphabet.

Und wenn ihr dann fertig seid, könnte Eure Doppelseite vielleicht so aussehen...

Jetzt zeige ich euch noch ein paar Detailbilder des Projektes. Ich hoffe Euch hat es genauso viel Spaß gemacht, wie mir? Dann zeigt mir doch Eure Seite auf Instagram, wenn ihr mögt. Seid gegrüßt und bleibt gesund, bis bald.

 


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.