Mini aus 5 Maggie Holmes Kollektionen

12.10.2018 08:00

Hallo ihr Lieben,

heute bin ich (Ulli) mal wieder an der Reihe euch eine Mini Inspiration zu liefern. 

Schon lange habe ich mir überlegt mal wieder etwas ältere Schätze von meinen Scrapbooking Sachen für ein Mini zu benutzen. Es geht bestimmt vielen von euch so wie mir, dass sich immer jede Menge Scrapbooking Material ansammelt. Man kann ja nie alles verwenden irgendwie. Schätze in meinem Scrapzimmer sind bei mir ganz klar meine Crate Paper - Maggie Holmes Papiere und Embellishments. Und so habe ich mir eine Auswahl aus den folgenden 5 Maggie Holmes Kollektionen für ein neues Mini heraus heraus gesucht: Gather, Chasing Dreams, Carousel, Flourish und der brand aktuellen Willow Lane Kollektion. Darunter waren verschiedene Designpapiere, Holzrahmen, verschiedene Alphabet Sticker, Ephemera Packs, Stickers, Chipboard Stickers, Buttons und noch ein paar anderen zauberhafte Embellishments wie ein gesticketer Vogel und eine der großen wunderschönen Willow Lane Blüten aus Pailletten und Perlen.

Wir waren letztes Jahr im Oktober in Straßburg und meine Fotos sind alle von unserem Tagesausflug dort hin. Die Fotos hatte ich in verschiedenen Formaten nachbestellt (9x13, 10x15, 13x18 und ein paar 2er Kollagen mit kleineren Fotos). Für mich ist es immer perfekt wenn ich einen Mix von unterschiedlichen Fotogrößen für Mini Alben habe. So kann ich auch mal kleinere Fotos einrahmen und größere Fotos über eine komplette Seite benutzen. Auch die Kombination aus Farbfotos und Schwarz-Weiss Fotos wirkt immer toll und abwechslungsreich.

Ansonsten habe ich das Mini recht einfach gehalten und nur mit einem pinkfarbenen Buchring gebunden. Ich mag diese Art von Mini Alben auch am allerliebsten, denn dabei muß ich nicht so viel nachdenken und kann die Seiten einfach ganz nach Gefühl und Lust und Laune gestalten und verzieren.

Dann kann es jetzt auch schon los gehen...

Für das Cover habe ich einen der wunderschönen Holzrahmen von der Flourish Kollektion verwendet. Mein Mann hat mir oben mittig ein Loch hinein gebohrt - genauso groß, dass ein Buchring gut durch passt und auch etwas Spiel hat. Aber mit dem passenden Bohrer können wir Mädels das eigentlich auch alleine. Selbst ist die Frau sag ich da nur. :-) Ich habe mir aus dem Chasing Dreams Papier "Library" zwei 9.5x8 cm große Stücke zugeschnitten und die Ecken abgerundet. Diese habe ich dann auf einander geklebt und dann hinter den Rahmen geklebt. Dafür habe ich Sticky Tape verwendet, das klebt alles immer super fest, auch anderes Material als Papier.

Am liebsten schmücke ich ja meine Cover aus und so habe ich mich gleich mit verschiedenen Blumenstickern, dem Crepe Trim von der aktuellen Willow Lane Kollektion, dem süßen Ebroidered Patch Vogel von der Flourish Kollektion und der schwarz-weissen Schleife von der Carousel Kollekton ausgetobt. Die große weisse Blüte aus Pailletten und Perlen hat auch super gepasst und den Titel habe ich mit kleinen Puffy Alphabet Stickern von Pinkfresh Studio aufgeklebt.

Wenn man bei einem Mini mit Buchring eine Seite so großzügig dekoriert muß man natürlich die andere Seite bzw. Rückseite etwas kaschieren und schauen, dass man Teile findet, die die Rückseite der Dekoteile von vorne etwas verdecken. Dafür habe ich ein großes Die Cut von der Carousel Kollektion verwendet und zwei große Flourish Blüten. Einen der süßen Buttons von der Chasing Dreams Kollektion habe ich ebenfalls mit schwarzem Faden durchfädelt, eine Schlaufe darauf gemacht und dann angeklebt. Mit einem Roller Date Stamp habe ich dann noch das Datum von unserem Strasbourg Trip aufgestempelt.

Die nächste Seite ist ein Chasing Dreams Die Cut mit einem Straßenplan und dafür habe ich zwei der Häuschen von dem Flourish "Home Sweet Home" Papier ausgeschnitten und noch das Wort "Bonojur!" (=Hallo/Willkommen) mit den süßen Foam Alphas der Carousel Kolletion in Gold und Mint aufgeklebt.

Die Rückseite davon habe ich mit einem süßen Reh-Kitz aus der herbstlichen Gather Kollektion dekoriert und mit ein paar Stickern und einer Papierblume in knalligem Pink.

Für die nächste Seite habe ich ein rechteckiges Flourish Die Cut verwendet und das innere herausgeschnitten. So habe ich mir selber einen Rahmen gemacht und konnte mein kleines Schwarz-Weiss-Foto dahinter kleben. Geschmückt habe ich es mit einem Blumensticker den ich aus einander geschnitten habe und ihne am oberen und am unteren Rand angeklebt habe. Und einem Word Sticker - beides von der Flourish Kollektion.

Die Rückseite habe ich mit einem großen Foto beklebt und dieses mit ein paar Stickern aufgehübscht. Wer mich kennt weiß, dass ich oft mt 3 D Klebepads arbeite um etwas mehr Tiefe zu bekommen.

Wenn wieder eine Seite fertig ist loche ich sie immer gleich und hefte sie in mein Mini bzw. den Buchring ein. So vergesse ich auch nicht, dass Motiv auf den Kopf zu drehen damit ich es, wenn ich dei Seite nach oben hin öffne, richtig herum im Mini Book habe.  

Für die nächte Seite habe ich die gestreifte Seite vom Flourish "Home Sweet Home" Papier verwendet und ein Quadrat in der Größe 9.5x9.5 cm zugeschnitten. Diese Seite habe ich einfach nur mit einem Die Cut (You make my heart happy) aufgehübscht und mit einer hübschen Blüte und ein paar Stickern. Das Die Cut habe ich mit einem festen dunkelgrauen Band durchfädelt und oben drauf eine Schleife drauf gemacht.

Die Rückseite habe ich wieder mit einem großen Foto beklebt (auch 9.5x9.5) und danach alles mit Die Cuts und Stickern dekoriert. Große Fotos beklebe ich supergerne mit den neuen transparenten Willow Lane Waterfall Stickern. Man hat das Gefühl, als hätte man das Foto bestempelt. Und das ganz easy - ohne Stempelunfälle und ohne eine Seite bzw. ein Foto komplett zu ruinieren. Darin bin ich nämlich Spezialistin wenn ich 1 mal in 100 Jahren ein Foto bestempeln will. :-) Kennt ihr das auch?

Mein Mini Tacker kommt bei Mini Alben auch oft in Einsatz und hier habe ich das blaue Chipboard Herz auf einen Sticker getackert und beides dann zusammen aufgeklebt. 

Ist es nicht herrlich wie harmonisch die 5 verschiedene Maggie Holmes Kollektionen zusammen in einem Mini aussehen!?

Für die nächste Seite habe ich das Gather Papier "Kate" auf 10x12 cm zugeschnitten und die Ecken abgerundet. Das Foto habe ich etwas kleiner (9x11) zugeschnitten, damit man von diesem zauberhaften Blumenpapier auch noch etwas sehen kann. Zum dekorieren habe ich wieder eins der Häuschen aus dem Flourish "Home Sweet Home" Papier verwendet - sie passen so toll zu einem Städtetrip! - und ein paar Sticker, Chipboard Sticker und Puffy Herzen.

Die Rückseite ziert wieder ein großes Schwarz-Weiss Foto und dekoriert habe ich es mit einem Chipboard Banner und noch ein paar Stickern und Enamel Dots.

Viel zu wenig verwende ich auch immer die supersüßen Tags aus den Ephemera Packs. Dieses zauberhafte Stück aus der traumhaft schönen Herbstkollektion Gather mit den Blüten habe ich dann einfach mit einem Eyelet aufgehübscht und mit Stickern verziert. Auf der Rückseite habe ich ein kleines Foto auf die Größe vom Tag zugeschnitten und ebenfalls dekoriert. 

Für die Seiten von Mini Alben mit Buchringen eignen sich die großen Die Cuts immer total super. Sie sind mir meistens auf Layouts auch zu groß und so hat auch die tolle, glitzernde Bingo Karte der Carousel Kollektion ein Zuhause gefunden. Auf ihr konnte ich super ein kleines Foto mit einem Sticker-Rahmen unterbringen. Verziert habe ich es mit einem kleinen Ticket und den süßen Sequins und Sternen aus der Carousel Kollektion.

Auch für die Rückseite habe ich ein großes Die Cut mit einem Karussell verwendet und nur einen sehr kleinen und schmalen Fotostreifen daneben geklebt. Verziert habe ich weider alles mit Stickern und 3 D Pads. Und mit einem Goldglitter Ephemera Ticket-Streifen mit Zahlen. 

Für die nächste Seite habe ich mein Foto quadratisch zugeschnitten - es hat die Maße 10x10 cm.

Ebenfalls habe ich das Carousel Papier mit den Schwänen  ("Romance") auf 10x10 cm zugeschnitten und die beiden Teile wieder auf einander geklebt. Die Ecken habe ich abgerundet und ich habe ein Foto mit einem runden Rahmen aus dem Flourish Ephemera Pack gerahmt. Dieses habe ich mit 3 D Pads aufgeklebt und dann wieder alles mit Stickern dekoriert. Dieses alte Karusell in Straßburg ist aber auch zu schön! Und die Maggie Holmes Carousel Papiere und Embellishments eignen sich einfach perfekt um es in Szene zu setzen!

Die letzte Seite habe ich etwas größer gemacht, weil sie ja die Rückseite vom Mini ist. Sie ist aus dem Carousel "Prize" Papier entstanden und sie hat die Maße 9x12 cm. Hier habe ich ein kleines Foto mit dem Zebra Die Cut der Carousel Kollektion aufgeklebt und noch etwas mit Stickern, Alphabet Stickern und Enamel Dots verziert.

Am Ende bin ich ale Seiten noch einmal durch gegangen und habe hier und da noch ein paar Pailletten und Sticker angebracht. Ich habe sozusagen noch ein kleines "Finish" gemacht. 

Ihr seht, so ein Mini mit Buchring zu machen ist gar kein Hexenwerk. Trotzdem ist es immer ganz individuell und hat seinen ganz eigenen Charm. Hier könnt ihr das Mini noch einmal fertig und komlett anschauen.

Ich hoffe ich konnte euch inspieren auch einmal wieder ein ganz einfaches Mini mit Buchring zu machen und euren "Stash" etwas zu verkleinern. Und vor allem evtl. auch eure verschiedenen Maggie Holmes Kollektionen bzw. Schätze auf einen Haufen zu werfen und damit ein ganz besonderes Mini mit vielen verschiedenen Motiven und Farben zu werkeln. 

Bis zum nächsten Mal!

Liebe Grüße, eure Ulli


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.