Mixed Media Layout

19.09.2018 09:00

Hallo zusammen,

heute lassen wir der Farbe freien Lauf. Ich (Anke) möchte euch heute ein Layout mit einem Mixed Media Hintergrund aus Strukturpaste und Farbsprays zeigen.

Zuerst einmal die Materialübersicht:

Wir benötigen:

- einen Bogen nicht saugenden , festen Karton/Cardstock  (Ich habe einen sehr glatten Karton benutzt. Wichtig ist, dass die Farbe nicht ganz aufgesogen wird, sonst gibt es nicht den gewünschten Effekt)

- eine Schablone (Ich habe eine Kreisförmige verwendet, das kann aber jeder handhaben , wie er möchte.)

- Strukturpaste

- Palettmesser zum Auftragen (geht auch mit Spachtel oder z.B einer alten Karte)

- Farbsprays

- Malerkrepp oder Washi Tape zum Abkleben

Zuerst die Schablone auf dem Karton platzieren und gegebenenfalls mit etwas Malerkrepp oder Washi Tape ankleben, damit nichts verrutscht. Meine Schablone misst 12x12", mein Karton 9x12". Daher benutze ich nur die inneren Kreise und klebe rundherum alles ab, wo keine Paste hinkommen soll.

Dann wird die Strukturpaste aufgetragen.Anschließend Krepp bzw. Washi Tape entfernen, Schablone abnehmen und reinigen und die Paste auftrockenen lassen.

Wenn die Paste trocken ist, geht es mit der Farbe weiter. Zum Schutz der Umgebung ist es hilfreich, beim Sprühen einen Karton zu benutzen, damit nichts daneben geht. Wir beginnen mit der helleren Farbe...

...sprühen einige Male und halten das Blatt leicht schräg, damit die Farbe fließen kann. Da der glatte Karton die Farbe nicht aufsaugt, verläuft sie schön und es entstehen kleine Spritzer und Pfützen.

Das Gleiche wiederholen wir mit dem dunkleren Farbton. Beim Sprühen aufpassen, dass nicht der hellere Ton komplett überdeckt wird.

Da der Karton die Farbe kaum aufnimmt, würde das Trocknen sehr lange dauern. Darum nehme ich den Heißluftföhn zur Hilfe.

Der Hintergrund ist nun fertig und ich kann mit der Layoutgestaltung beginnen.

Ich möchte einen Rahmen um mein Layout haben. Daher schneide ich ein passendes Papier auf die Größe 9x12" zu und kürze entsprechend meinen weißen Karton und klebe ihn dann auf.

Ich suche mir ein Foto aus, dass ich ebenfalls mit passendem Papier hinterlege und dazu passende Embellishments, wie Stanzteile, Wimpel, Knöpfe und Brads. Ich lege alles auf mein Layout und schiebe die Teile etwas herum, um die beste Position zu finden. Wenn ich mich entschieden habe, was wohin kommen soll, klebe ich alles fest und mein Layout ist fertig.

So sieht dann mein fertiges Layout aus:

Das war es auch schon wieder.

Vielen Dank fürs Vorbeischauen. Vielleicht habt ihr ja auch Lust, auf Farbe bekommen. Was die Motive und die Farbwahl betrifft, so ist das natürlich ganz eurem Geschmack überlassen.

Ich wünsche euch viel Spaß dabei.


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.