Tags, Tags, Tags

10.02.2018 08:00

Hallo ihr Lieben,

heute zeige ich euch einen neuen Beitrag in der Project Life Werkstatt, und zwar eine Project Life Seite mit ganz ganz vielen Tags. 

Ich habe vor unserem Umzug schon einiges aussortiert an Scrapbooking-Sachen, aber jetzt beim Einrichten von meinem Scarpzimmer fallen mir auch immer wieder mal Dinge in die Hände. Das kennt iht bestimmt auch. Kürzlich habe ich zum Beispiel ein paar Reste von älteren Crate Paper Ephemera Packs entdeckt und dann alle in einer Schale gesammelt. Ca. ein Drittel der Die Cuts waren Tags und so kam mir die Idee viele Tags gesammelt auf einem Projekt aufzubrauchen. Und weil dieses Tutorial anstand, dachte ich, ich verwende sie gleich mal geballt auf einer PL Seite. Immerhin macht man das ja auch sonst ganz gerne vereinzelt um zum Beispiel ein Journaling unter zu bringen. Mein Ziel war es recht viele Tags mit in meine Seite einzuarbeiten und am Ende sind tatsächlich insgesamt 14 Tags darauf gelandet. Hier könnt ihr sie komplett sehen.

Natürlich habe ich mir zu den etwas älteren Materialien auch noch aktuellere Kollektionen dazu raus gesucht, und zwar die "Good Vibes" Serie von Crate Paper und die "Carousel" und "Chasing Dreams" Kollektionen von Maggie Holmes. Crate Paper geht ja irgendwie immer...

Hier seht ihr das Material, welches ich mir heraus gelegt habe bevor ich mit meiner Seite gestartet habe:

Eine 9x12 PL Hülle, 5 Fotos die ich verwenden wollte - in schwarz-weiss und eins in bunt. Eine 3x4 PL Karte (Hi), eine ganze Ladung verschiedener Tags und andere Die Cuts und Embellishments die gut zusammen passen. Dann noch ein paar Foam Titles, Stickerbögen und Enamel Dots. Ach ja - und noch ein Polka Dot Acetat Overlay und eine Papiertasche um ein Tag hinein zu stecken. Alles davon habe ich nicht verwendet und es kamen auch noch ein paar andere Dinge dazu, aber das ist einfach die Art wie ich arbeite. Ich habe meistens noch keinen ganz festen Plan und entscheide gerne oft spontan.

Fest gelegt in welche Hüllen meine Fotos kommen habe ich schon ganz zu Anfang als ich mir alles her gerichtet habe. Die PL Karte (Hi) hatte ich gleich mittig eingeschoben. Diese Karte habe ich mit zwei Label Stickern und zwei kleinen Tags (quer) verziert. Mit einem Mini Tacker habe ich das untere Tag zwei mal fest getackert. 

Danach habe ich mit der Tasche links unten weiter gemacht. Dafür habe ich eine weiße PL Karte 3x4 Inch geschnitten, zwei Tags aufgeklebt und das quadratische Foto dann darüber geklebt. Links oben am Foto habe ich noch einen Clip dran gesteckt und an das hintere Tag habe ich etwas schwarzes Bakers Twin angebracht. Danach habe ich alles noch mit Stickern und Puffy Stickern verziert. Diese Karte habe ich mit Tacky Glue Klebeband auf die PL-Hülle geklebt und nicht in die Hülle gesteckt. Ich mag es immer ganz gern wenn nicht alles nur in den Hüllen steckt und manche Embellishments wirken auch schöner wenn sie nicht hinter den Folien liegen und evtl. zu sehr in die Hülle gequetscht werden. Hier habe ich sowieso alles auch recht ausladend verziert und ich hätte die Karte so auch gar nicht mehr einschieben können.

Dann habe ich eine weiße PL Karte 3x4 Inch zugeschnitten und mit Hilfe eines fertigen Tags die Ecken abeschnitten und oben ein Loch hinein gestanzt. Ich habe mein Journaling mit der Schreibmaschine darauf getippt und dann oben ein gelbes Eyelet angebracht. Ich habe das selbst gemachte Tag dann noch mit einem Die Cut und ein paar Sternstickern verziert und es dann hinter das Polka Dot Acetatkärtchen geschoben. Ich mag den Effekt und dass man das Journaling nicht auf den ersten Blick lesen kann.

 

 

 

Hinter die Hi-PL Karte habe ich noch ein weiteres kleines Tag geklebt und darauf das Datum mit einem Rollerstamp gestempelt. Zudem habe ich noch mit einem Abstandspad einen Schleifen-Sticker aufgeklebt.

Danach habe ich die 3x4 Inch Karte rechts daneben gefüllt. Ich habe das Foto so zugeschnitten, dass unten, oben, rechts und links ein kleiner weißer Rand sichtbar blieb. Dann habe ich zwei Tags aufgeklebt, das Foto aufgeklebt und oben einen Stern-Clip und eine Puffy Sticker Schleife aufgeklebt.

Nun kam das große Fach oben rechts an die Reihe. Hierfür habe ich die 3 Selfies vorgesehen. Ich habe eine 4x6 Inch große PL Karte aus weißem Cardstock zugeschnitten und diese mit vier Tags und dem "Good vibes only" Die Cut beklebt. Dann habe ich die Fotos aufgeklebt und alles noch mit Puffy Stickern verziert. Weil ich die Hüllen so gefüllt habe, dass ein paar Tags überstehen war es wichtig beim aufkleben darauf zu achten, dass alle Fotos trotzdem noch sichtbar sind.

 

Irgendwie fand ich dann, dass ich doch etwas ausbrechen müßte und eine Karte ohne Tags gestalten sollte. Alles was ich mit Tags probe gesteckt und ausprobiert hatte gefiel mir nicht. Ich hatte noch ein kleines Cut Out mit Herzen, welches ich mit meiner Silhoeutte verschnitten hatte. Dieses wollte ich nicht weg werfen und so hat es nun auch seinen Platz gefunden. Ich habe zwei der Herzen mit einem floralen gelben Designpapier hinterlegt und es dann auf die PL Karte geklebt. Ich habe die Karte eingeschoben, etwas rosa Faden verzwirbelt und dann auf die Hülle den ein rundes Embellishment aus Krepppapier mit dem Schriftzug "you & me" geklebt. 

 

Als nächstes habe ich noch das letzte Fach der PL Hülle gefüllt. Hierfür habe ich wieder eine weiße, 4x6 Inche große PL Karte zugeschnitten. Ich habe noch ein weiteres Foto heraus gesucht und dieses als Tag zugeschnitten. Dann habe ich beide Tags ganz links aufgeklebt. Auf das zweite habe ich einen kleinen Banner-Sticker geklebt und etwas darüber genäht. Ich habe Puffy Word Sticker (Love this place) daneben geklebt und ein Blumen Cut Out aus meinem Stash etwas überlappend darüber geklebt und bündig abgeschnitten.

 

Zuletzt habe ich alles noch mit ein paar Enamel Dots und einem Holz-Button verziert und ein rosa Band an das Tag mit dem Journaling gebunden damit man es leichter heraus ziehen kann. Fertig!

 

 

Und das hier ist noch einmal die komplette PL Seite mit einigen Detailaufnahmen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich hoffe es hat euch gefallen mir beim Erstellen dieser Project Life Seite über die Schultern zu schauen. Evtl. habt ihr ja Lust bekommen auch einmal ganz viele Tags auf einer Seite unter zu bringen.

Bis zum nächsten Mal!

Liebe Grüße, eure Ulli


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.