Urlaubsmini mit Wasserfall-Seiten

30.03.2019 08:00

Hallo ihr Lieben!

Ich bin´s, Ulli, und ich habe heute eine Mini Album Inspiration für euch. Ich habe ein Urlaubsmini Album mit Wasserfall-Seiten gemacht und mein Ziel dabei war es, möglichst viel von der schon etwas älteren Pineapple Crush Kollektion von Heidi Swapp zu verwenden. Andere schöne Dinge aus meinem Fundus sind auch hinein gewandert. Irgendwie hat sich bei mir so viel an Material angesammelt. Ich weiß, dass viele von euch das selbe Problem haben. Man kauft zu viel ein, hat dadurch auch viel zu viele Papiere und Embellishments Zuhause und schafft es gar nicht, alles zu verarbeiten. Ich habe mir vorgenommen, dass ich ab sofort nur "Einzelstücke" die mir besonders gut gefallen kaufe (außer bei meinen Highlight Kollektionen) und ganz viel von meinen alten Schätzen aufbrauchen möchte.

Und hier ist das Mini:

Links hat es noch eine Vellumtasche für Reise-Tickets oder euer Journaling bekommen und gebunden habe ich es mit Buchbinderleinen. Hinein gewandert sind Fotos die ich schon öfters verscarppt habe... Fotos von einem Urlaub auf den Malediven.

Dann legen wir mal los! Ihr braucht die üblichen Verdächtigen wie Schere, Kleber, Schneidebrett, ein Falzbein und noch dazu am besten eine Crop A Dile. Zudem folgende Materialien:

- etwas Karton

- Buchbinderleinen (meins ist 8 cm breit)

- Papiere und Papierreste

- Embellishments

- 2-4 Knöpfe

- PomPoms und Acetat-Dekoteile

- 2 Eyelets

- ein Stück Vellum

- Baker´s Twin

Zuerst habe ich meinen Karton für den Einband zugeschnitten. Am liebsten benutze ich dafür Karton von Verpackungen, z. B. von Fotobestellungen von mir oder Cornflakes-Papckungen. Der ist nicht zu dick und lässt sich sehr gut verarbeiten.Ich habe folgende Teile zugeschnitten:

2 x 4x5.5 Inch für das Cover und die Rückseite des Album und 1 x 2x5.5 Inch für den Buchrücken.

Für die Papiere zum Überziehen dieser Teile habe ich 2 x 5x6.5 Inch zugeschnitten. Das Teil für den Buchrücken 

Wenn ihr die beiden Außenteile überzieht benutzt am besten einfach doppelseitiges Klebeband und klebt den Karton auf die Mitte des Papiers. Die Ecken schneidet ihr rund ab und lasst etwas Abstand zum Karton, damit ihr nicht zu viel Papier abschneidet und die Ecken verdeckt sind. Dann klappt ihr das Papier über die Kanten und klebt diese auch wieder auf dem Karton fest. Meistens falze ich auch etwas mit einem Falzbein darüber damit sich das Papier besser über die Kanten schmiegt.

Nun bindet ihr das Mini mit Buchbinderleinen. Wenn ich mit Buchbinderleinen arbeite richte ich mir alles auf meiner Bastelunterlage aus. Bitte nicht so sehr auf meine Unterlage achten, denn diese benutze nicht nur ich zum malen und basteln. ;-) Ich lege das Leinen gerade darauf und ziehe vorsichtig einen Teil der Folie ab. Dann klebe ich es oben mit Washi Tape auf meine Unterlagen. Danach ziehe ich weiter die Folie ab und fixiere das Leinen unten ein zweites Mal mit Washi Tape. Wichtig ist, dass das Buchbinderleinen mindestens doppelt so lange ist wie die Höhe des Mini Albums damit ihr vollständig den Buchrücken damit bekleben könnt. Ihr legt das Teil für den Buchrücken mittig darauf und rechts und links mit 1-2 mm Abstand die Teile für das Cover und die Rückseite des Mini Albums.

Dann schlagt ihr das Leinen um und streicht mit dem Falzbein etwas über die Zwischenbereiche. Fertig ist das Grundgerüst des Minis.

Nun habe ich die Innenseiten des Minis bezogen. Ich habe dafür 2 x 3.75 x 5.25 Inch zugeschnitten und für den Buchrücken 1x 1.5x5.25 Inch. Für die linke Innenseite habe ich aus Vellum noch ein 3.75 breites und 4 Inch hohes Stück Vellum zugeschnitten und oben mit einem kleinen Kreis Stanzer einen Halbkreis hinein gestanzt. Benutzt habe ich dafür die Punch Bunch mit dem Kreis mit 1" (25mm), die ihr auch im Shop der Scrapbook Werkstatt finden könnt, und zwar hier.

Die Tasche habe ich auf die Innenseite für vorne genäht und danach habe ich die Teile für die Vorder- und die Rückseite des Minis eingeklebt. Das Stück für den Buchrücken bitte noch nicht aufkleben, denn diesen habe ich vorher noch etwas verziert.

Für den Verschluss des Minis habe ich 2 Knöpfe am Mini angenäht, einen vorne und einen hinten. Ich habe einen Piercer verwendet um die Löcher durch zu stechen um die Knöpfe annähen zu können. Später habe ich einfach ein Stück Baker´s Twin doppelt um den vorderen Knopf geknotet und so kann man das Mini dann super verschließen.

Ich habe mit der Crop A Dile oben und unten mittig ein Loch hinein gestanzt und Eyelets angebracht. Durch diese habe ich ein Stück grauen Faden durch gezogen und darauf verschiedene Dekoteile wie Pom Poms, 2 Knöpfe und Acetat Teile (die ich vorher gelocht habe) eingefädelt.

Ich habe die beiden Fadenenden innen mit einem Doppelknoten verknotet und dann das Papier mit den Maßen 5.25x1.5 Inch darauf geklebt. Einige der Dekoteile am Buchrücken habe ich mit Sticky Dots etwas fixiert damit sie nicht so stark umher rutschen.

Auf der rechten Seite des Mini Albums habe ich 5 Seiten angebracht die man nach oben klappen kann. Es gibt ja Fotoalben die mit solchen Wasserfall-Seiten aufgebaut sind und mit dieser Technik bekommt man auch viele verschiede Fotos unter. Für diese Seiten habe ich 5 Papierreste auf 3.75 Breite x 4 Inch Höhe zugeschnitten. Es sind auch noch einige Heidi Swapp Color Fresh Papiere dabei, die ich noch vom wunderschönen Scrapbook Werkstatt April Kit Regenbogen übrig hatte. Ich habe diese in der Höhe bei 1 Inch gefalzt und dann ins Album geklebt. Dabei habe ich von oben angefangen und sie so aufgeklebt, dass sie nach unten hin immer 1.5 cm überlappen. Und schon ist das Gerüst des Mini Albums auch schon fertig.

Dekoriert habe ich es relativ schlicht, weil ich ausschließlich nur Designpapier verwendet habe und keinen einfarbigen Cardstock. Ich wollte nicht, dass es zu unruhig wird. Aber das ist ja allles Geschmacksache.

Die Fotos, die ich eingeklebt habe, haben ca. 9x6.5 cm. Eines habe ich auch rund ausgetanzt und andere habe ich mit dem Punch Bunch bearbeitet und zu kleinen Fototaschen gemacht und Tags dahinter gesteckt. Diese Stanze ist wirklich toll und mit 1 Inch Durchmesser auch perfekt für solche Projekte. In die Tasche an der linken Seite könnt ihr nach Belieben Reise-Tickets und Fotos Fotos stecken oder auch ein paar Tags mit eurem Journaling. Je nachdem wie es gut gefällt.

Viel Spaß beim nachbasteln wünsche ich euch!

Liebe Grüße, Ulli

Anbei noch weitere Bilder von meinem Mini...


Kommentare

So ein geniales Album. Das werde ich auf jeden Fall nachbasteln. Wunderschön! Danke für die Inspiration.

Gardy W., 30.03.2019 12:09
Einträge gesamt: 1

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.